Was ist der Unterschied zwischen einer indirekten Frage und einer indirekten Rede?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Deutschen? Eigentlich keiner. :) Nur ein bisschen:

Die indirekte Frage wird durch ein Verb des Fragens eingeleitet und nach dem Komma folgt ein "ob"(Satzfrage) oder ein Fragewort(Wortfrage).

Satzfrage: Er fragt, wie spät es sei.
Wortfrage: Er fragt, ob es schon spät sei.

____________________________________________________________

Die indirekte Rede wird durch ein beliebiges Verb des Sprechens eingeleitet und dann nach dem Komma mit "dass" oder durch eine Inversion weitergeführt. Diese Inversion ist bei der indirekten Frage nicht möglich.

Mit dass: Er sagt, dass es spät sei.
Mit Inversion: Er sagt, es sei spät.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Miraculix84 08.01.2016, 12:59

Im Lateinischen:

Indirekte Rede = AcI

Indirekte Frage = (Fragewort +) Fragesatz im Konjunktiv.

LG
MCX

1

Hallo,

eine indirekte Frage wäre zum Beispiel "Sie möchte wissen, ob es dir gut geht" oder "Er fragt, was los sei."

Die indirekte Rede wäre zum Beispiel "Er sagte, er wäre zum Friseur gegangen." Man spricht also über jemanden und was er tat.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RoentgenXRay 08.01.2016, 09:41

Sollte es nicht heißen: 

"Sie fragte ob es  gut gehe." !?

1
earnest 08.01.2016, 10:02
@RoentgenXRay

Wenn schon, dann bitte mit Komma und "dir" nach "es". 

P.S.: Auch die von megakerimo geschriebene Formulierung ist akzeptables Deutsch. Lehrer möchten hier aber sicher den Konjunktiv hören.

0

Indirekte Rede:

Der Mann sagte, dass er um 11:00 Uhr einen Termin habe.

Indirekte Frage:

"Wäre es möglich, dass jemand die Tür schließt?"

"Dürfen Fahrzeuge dort abgestellt werden?"

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
earnest 08.01.2016, 10:04

"Dürfen Fahrzeuge ...?" ist eine direkte Frage.

0
SoMean 08.01.2016, 13:41

das ist eher eine rhetorische Frage

0

Indirekte rede ist: Tom geht nachhause statt Tom sagt: "ich gehe nach hause"

Indirekte frage ist: Tom fragt ob er nach hause gehen darf statt Tom fragt: "darf ich nach hause gehen?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
earnest 08.01.2016, 10:05

Das erste Beispiel ist falsch.

0
SoMean 08.01.2016, 11:40

ach ja stimmt sorry ist doch: Tom sagt er geht nach Hause, oder?

1
earnest 08.01.2016, 12:13
@SoMean

Dein Lehrer würde sicher DIES gern hören: 

"Tom sagt, er gehe nach Haus(e)."

0
SoMean 08.01.2016, 13:38

Meinen Dozenten ist das eigentlich egal wie mein Satzbau ist, in einem Informatikstudiengang mit 75% Ausländern.

0

Indirekte Fragen sind mit ob oder w-fragen. Man weiß die Antwort nicht. Also zum Beispiel: Er fragt, ob du einen Hund hast. Er will wissen, wo du wohnst.
Indirekte Rede ist zum Beispiel mit dass. Man kennt hier die Antwort. Beispiel: Er sagt, dass er gerne malt. Er schreit, dass er lesen hasst.
Ich hoffe, es ist so einigermaßen verständlich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
earnest 08.01.2016, 10:03

-Lesen

0

Direkte Frage : kann jemand das essen kochen
Indirekte Frage : wäre schon wenn jemand das essen kocht
Also du weißt was die Person will sie fragt aber nicht ich hasse sowas 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RoentgenXRay 08.01.2016, 09:46

Leider stimmt das nicht. Du sprichst nicht von der indirekten Rede sondern vom Konjunktiv 2.

0
tomatengirl 08.01.2016, 10:07

Ist mir auch aufgefallen

0

Was möchtest Du wissen?