Was ist der Unterschied zwischen einer Hauptvertretung und einer Generalvertretung im Versicherunsgewerbe?

2 Antworten

Früher war es mal so, ich erinnere mich noch an die 70ger und 80ger Jahre, bis zu einem Versicherungsbestand von 100.000,- DM (Beitragsvolumen jährlich) hieß es Hauptvertretung darüber dann Generalvertretung. Ferner hatte die Generalvertretung zusätzlich noch die Möglichkeit der Schadensregulierung bis zu einem vereinbarten Regulierungsbetrag. Ob es heute auch noch so ist......keine Ahnung, habe mit Versicherungen nichts mehr am Hut.

Das mit der Möglichkeit der Schadensregulierung ohne Absprache mit der Zentrale wäre indeed ein sinnvoller Ansatz bzw. eine schlüssige Unterscheidung. Die Konditionen sind ja innerhalb der Unternehmen gleich...

0

Diese Begriffe sind in keiner Weise geschützt - jedes Unternehmen kann seine Vertretungen also benennen, wie es will.

Die Versicherungsunternehmen unterscheiden aber zwischen Hauptvertretungen und Generalvertretungen. Also muss es dort Unterschiede in der Handlungsfähigkeit geben.

0

Was möchtest Du wissen?