Was ist der Unterschied zwischen einer geordneten Stichprobe und einer ungeordneten Stichprobe?

4 Antworten

Sagt doch das Adjektiv davor aus.

Eine geordnete Stichprobe ist eben nach einem bestimmten Kriterium sortiert. Entweder ab- oder aufsteigend. Man könnte somit einen Mittelwert bestimmen. Siehe dazu Median (http://de.wikipedia.org/wiki/Median).

Bei der geordneten Stichprobe, spielt die Reihenfolge, in der die Stichprobenelemente gezogen wurden eine Rolle, bei der ungeordneten Stichprobe folglich nicht.

geordnet zum beispiel jeder 10 z.b.1 10 20 30 40 wird konrolliert ungeordnet es gibt keine reihenfole z.b. der 1 3 7 8 12 usw

Was möchtest Du wissen?