Was ist der Unterschied zwischen einer Gehirnblutung und einem Schlaganfall?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einer Gehirnblutung ist ein gefäß im Gehirn, also eine Ader undicht und Blut läuft ins Gehirn. Bei einem Schlaganfall verstopft ein gefäß im Hirn durch ein Blutgerinsel.

Am Bein wirde man bei einer Blutung sagen, dass man einen blauen floeck hat, und bei einem "Beinschlag" nennt man das Thrombose.

Wie haben Sie sich denn die Hirnblutung geholt? Ist Ihnen ein LKW vor den Kopf gefahren? Ich habe ja schon verdammt viel mit gemacht, aber bis zu einer Hirnblutung habe ich es nie geschafft.

16

Ich habe beim Segeln in meiner Kajüte ein Buch gelesen und auf einmal hat mein Kopf sehr stark wehgetan und mir wurde schwindelig und dann bin ich zu meinem Vater an deck und der hat dann ist dann durch den Hafen gelaufen und hat einen Artzt gesucht und dann am nächsten Tag wurde ich mit einer Fähre von der Insel wo wir waren nach Zadar ins Krankenhaus gefahren und einige Tage darauf mit so einem ADAC Flugzeug nach Würzburg in die Klinik und da wurde ich dann gescheit behandelt

0
30
@MisterDaffyd

Und das alles, ohne dass ihnen zuvor der Baum bei einer Halse vor den Kopf geknallt ist?

hmm

Dann müssen Sie aber urplötzlich einen sehr mitgenommenen eindruck gemacht haben, denn wegen Kopfweh und bisschen schwindel gerät ein vater ja nicht direkt in Panik und läuft los.

Es gibt natürlich auch Gehrrnblutungen ohne äußere einwirkung, wenn z.B. die Blutgefäße wegen Arteriosklerose durchlässig werden, was z.B. bei Zuckerkranken gerne mal passiert, oder sehr hohem Blutdruck.

Aber füür diese Ursachen sind sie ja eigendlich zu jung, und das wüssten Sie ja auch, wenn Sie Diabetiker wären oder Blutdruck senkende Mittel nehmen müssten.

Wenn Sie relaxt ein Buch lesen, dann hatten Sie ja auch keinen Tobsuchtsanfall, mussten wegen schlimmer Verstopfung pressen dass Sie einen roten Kopf bekamen wie eine Tomate. Und extrem hohes Fieber hatten Sie auch nicht.

Und Ihr vater sieht Sie und rennt los.

Das ist schon sehr merkwürdig.

Und nun ist wieder alles in Ordnung, oder müssen Sie deswegen Medikamente nehmen?

0
16
@achimhausg

Ja ich hab vor schmerzen durch den ganzen Hafen geschrien und den andren im Hafen gefiel das ja nid so weils 20:00 oder so war und dann hat mein Vater nach einenm Artzt gesucht weil er angst um sein kind hatte

0
30
@MisterDaffyd

Soso. Hochinteressant. - Und?

Ichst nun alles in Ordnung, oder müssen Sie noch Medikamente nehmen, und wenn ja, welche?

0
16
@achimhausg

Nichts. Das ist von alleine weggegangen. Nach einer Zeit haben dich mich aus dem Krankenhaus entlassen. Dann hatte ich eine Zeit lang noch so ,,Nachwirkung" Aber nach 1 Monat war alles wieder Perfekt.

0

bei 'nem schlaganfall versagt die blutversorgung einer oder mehrerer hirnregionen durch ein blutgerinsel. bei einer hirnblutung tritt blut aus adern am oder um das hirn in den schädel bzw ins hirngewebe aus. der druck durch das blut, auf das gehirn, verursacht dann schäden, anders als beim schlaganfall, bei dem schlicht die unversorgten regionen absterben.

16

Okay Danke. Und was davon ist eigentlich verheerender?

0

Wenn du wirklich eine Gehirnblutung hattest, wird dich dein Arzt darüber am kompetentesten informieren können. Das ist ein sehr komplexes Thema.

16

Ja aber ich wurde da irgendwo in Zadar in Kroatien behandelt. Und keine Ahnung wer mich da behandelt hat

0
24
@MisterDaffyd

Frag einfach Deinen Hausarzt - der sollte genug Hintergrundwissen haben, Deine Fragen zu beantworten. :) (Andernfalls würde ich den Hausarzt wechseln hust xD)

0
30
@xuxu81

Bei einer Gehirnblutung, und wenn man nicht gerade Makromapatient ist, spritzt man Vitamin K hochdosiert, denn dann war es das, wenn es nur eine kleine Blutung ist. Wenn das nicht ausreicht, muss operiert werden.

Patienten, die auf permanente Blutverflüssigung angewiesen sind, haben Pech, denn ein Blutgerinnungsfaktor wie Vitamin K würde die Wirkung von Makroma aufheben und zum Infakrt führen. Ohne Vit. K, und vor allem mit dem Blutverdünner Makroma, blutet aber auch eine winzige Hirnblutung immer weiter. Eine fatale Lage.

Wie bei einem Bluter eben.

0

Kur beantragen wegen Schlaganfall

Ich hatte 2012 einen Schlaganfall und war in 2013 3 Wochen auch zur Reha. Nun möchte ich eine Kur wo ich noch ordentlich abnehme um meinen Gesundheitszustand zu verbessern. Ich werde jetzt 51 und wurde 110 kg bei 185 Körpergröße. Wo muss ich die Kur beantragen und steht mir sowas überhaupt zu?Versichert bin ich bei der Barmer

...zur Frage

Unterschied von Gehirnblutung und Schlaganfall?

Wo ist der genaue Unterschied zwischen Gehirnblutung und Schlaganfall? Wo sind die Prognosen besser?

...zur Frage

Nach Schlaganfall am Rollator oder Stock oder ganz ohne laufen?

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass jemand der nach einem Schlaganfall zuerst gar nicht laufen konnte wieder richtig laufen kann?

...zur Frage

Schlaganfall/ Dobermann

Liebe Hundefreunde!

Nie hätte ich geglaubt, das es uns auch mal trifft...aber gestern ist es passiert. Santos (fast 7 Jahre) hatte einen Schlaganfall.

"Nur" sehr leicht, aber der Schreck sitzt nun tief in den Knochen. Es geht ihm zwar wieder gut...eigentlich ist er, als sei nie etwas passiert...aber ich mache mir große Sorgen! Natürlich sind wir sofort zum TA, er hat entsprechende Medikamente bekommen...Aber ich frage mich jetzt, wie geht es weiter? Muß ich jetzt ständig mit der Angst leben, das es wieder auftritt?

Für eine Woche ist nun absolute Ruhe angesagt. Aber wie geht es danach weiter? Habe ich auf etwas zu achten? Kann ich irgendetwas tun, das sowas nicht mehr vorkommt? Wie sieht es mit spielen und toben aus, geht das irgendwann wieder wie gewohnt?

Es grüßt euch, eine total verwirrte und verängstigte Acoma

...zur Frage

Totes Hirngewebe im MRT

Hallo zusammen, hatte heute ein Schädel-MRT und dabei wurde "totes Hirngewebe" festgestellt. Mehr hab ich nicht gesagt bekommen, muss morgen zum Neurologen zur genauen Diagnose. Kann mir jemand sagen, was das heißt??? Hatte ich einen Schlaganfall??? War eigentlich gedacht, um neurologische Ursachen für das Kribbeln in der Hand auszuschließen. Bitte dringend um hilfreiche Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?