Was ist der Unterschied zwischen einer Bacherle und einer schwarz erle?

1 Antwort

Der Standort und die damit zusammenhängende Wuchsform.

Die Bezeichnung Walderle und Bacherle sind keine botanischen Namen,
sondern sind vom Holzhandel geführte Begriffe, die den Standort und
somit die Wuchsform des jeweiligen Erlenholzes beschreibt.

http://www.lwf.bayern.de/forsttechnik-holz/holzverwendung/067748/index.php

"Die im Holzhandel teilweise gebräuchlichen Begriffe „Walderle“ und „Bacherle“ sind als Hinweis darauf zu verstehen, daß es sich um im Wald erwachsene Bäume mit weitgehend astfreien Stämmen bzw. um im Freistand erwachsene Bäume mit abholzigen und grobastigen Stämmen handelt."

https://www.beka-gruppe.de/sites/default/files/public/16_erle.pdf

Was möchtest Du wissen?