Was ist der Unterschied zwischen einer Additionsresktion und einer Antiaditionsreaktion?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lediglich eine Frage der Stereoselektivität der Reaktionen: wenn man davon ausgeht, daß die C=C Doppelbindung planar ist, kann zB. bei der Bromaddition wegen der Zwischenstufe des Bromoniumions das Bromid nur von der Rückseite angreifen, sodaß es zu einer "Anti-Stellung" kommt - als Gegenbeispiel kommt mir nur die Hydroxylierung mit OsO4 in den Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine Anti-Additionsreaktion (es sei denn es ist die Stellung anti gemeint, aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus).
Das Gegenteil einer Addition ist die Eliminierung.

Ganz allgemein schaut das so aus: A+B -> C
Die Hinreaktion ist eine Addition, die Rückreaktion eine Eliminierung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest vorallem mal die schreibweisen überprüfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?