was ist der unterschied zwischen einen lizensspieler und einen vertragsspieler?

1 Antwort

Ein Lizenzspieler ist ein Profisportler im Mannschaftssport.

Im Fußball gelten Spieler, die das Fußballspiel aufgrund eines mit einem Lizenzverein oder einer Kapitalgesellschaft geschlossenen schriftlichen Vertrages betreiben und durch Abschluss eines schriftlichen Lizenzvertrages mit dem Ligaverband zum Spielbetrieb zugelassen sind, als Lizenzspieler. Lizenzvereine sind im deutschen Fußball die Vereine, die einer Lizenzliga angehören. Die Lizenzligen des DFB sind die 1. und 2. Bundesliga. Von Lizenzspielern zu unterscheiden sind Amateurspieler und sogenannte Nicht-Amateure ohne Lizenz.
Quelle: Wikipedia

ALLE SPIELER EINER SO GENNANTEN LIZENZLIGA (1. und 2. Bundesliga in Deutschland) SIND LIZENZSPIELER. VERTRAGSSPIELER SIND DIE, DIE EINEN VERTRAG UNTERSCHRIEBEN HABEN. DAHER GIBT ES Z.B. AUCH VERTRAGSAMATEURE; DIESE HABEN EINEN VERTRAG, SIND ALSO ZWAR VERTRAGSSPIELER ABER KEINE LIZENZSPIELER, DA SIE -MEIST- IN DEN AMATEURMANNSCHAFTEN DER PROFIMANNSCHAFTEN SPIELEN....

Quelle: http://iq.lycos.de/qa/show/407396/Was-ist-der-Unterschied-zwischen-einem-Vertragsspieler-und-einem-Lizenzspieler/

0

Was möchtest Du wissen?