Was ist der Unterschied zwischen einem Wasserstoff Verbrennungsmotor und einem normalen Ottomotor?

2 Antworten

Der Unterschied ist schonmal das ein Wasserstofffahrzeug garkeinen Verbrennungsmotor hat.

Sondern eine Brennstoffzelle!

Funktionsprinzip ganz kurz aufgezeigt:

Wasserstoff wird durch eine Membrane gedrückt und dadurch aufgespalten ein Elektron muss dam um die Membrane rum wandern und dabei kann es ein Elektromotor antrieben.

Evtl hilft das Bild zum verstehen:

http://www.chemgapedia.de/vsengine/media/vsc/de/ch/16/pc/elektrochemie/brennstoffzellen/h_tec/brennstoffzellen_funktion_anwendung/images/pem_formel_deu.png

War verständlich?

Es gibt aber auch Wasserstoffmotoren, welche als Verbrennungsmotor ausgeführt werden....

2

In diesem Fall meinte ich den WasserstoffVERBRENNUNGSMOTOR

Aber trotzdem danke! )

0
@Ceyda1

Hmmm, gut nach 500 Seiten KFZ Fachbücher durchgewühlt habe ich NICHTS über ein Wasserstoffverbrennungsmotor gefunden...

Aber zum glück hilft Wikipedia weiter zb das steht ganz oben auf der Seite:

"Beim Wasserstoffverbrennungsmotor (kurz Wasserstoffmotor) wird ein konventioneller Verbrennungsmotor mit Wasserstoff als Kraftstoff betrieben. Viktor Rembold war ein Pionier dieser Technik. Grundlage ist die Knallgasreaktion (zwei Teile Wasserstoff mit einem Teil Sauerstoff) in einem Kolbenrotationszylinder. Der Gesamtprozess arbeitet dabei nach dem Ottoprinzip wie in herkömmlichen Ottomotoren. Teils können Benzinmotoren auch für den Betrieb mit Wasserstoff modifiziert werden oder mit beiden Kraftstoffen parallel betrieben werden (siehe z. B. BMW Hydrogen 7)."

Die Frage sollte sich also binnen sekunden Google vollständig erledigt haben.

0

Wenn du genau Geld hast kannst ein Diesel motor umbauen lassen zum Wasserstoff

Was möchtest Du wissen?