Was ist der Unterschied zwischen einem Swinger Club und einem Puff?

10 Antworten

Unter "Puff" oder "Bordell" fasst ja der Volksmund alles mögliche zusammen, was einen Schimmer des Rotlichts abbekommen hat - vom schmuddeligen Laufhaus über Terminwohnungen bis hin zum schicken Sauna-/FKK-Wellness-Club.

Obwohl man in die meisten Clubs auch (s)eine Partnerin mitbringen kann, besteht die Gästeschaar meist ausschließlich aus Männern, welche dort auf Dienstleisterinnen für Paysex - also Prostituierte - treffen.

Ein Swingerclub ist dagegen eine Location, bei der aufgeschlossene Menschen sich in zwangloser Atmosphäre treffen um unverbindlichen Sex zu haben. Eine wesentliche Unterscheidung ist, ob es sich um einen reinen Pärchenclub handelt in den eben nur Paare eingelassen werden, oder einen Herrenüberschussclub, zu dem auch Einzelpersonen Zutritt erhalten. Um welche Art es sich handelt zeigt bereits die Preisliste.

Damit in Herrenüberschussclubs die aufgeregten Herren (die auch den überteuerten Eintritt irgendwie wieder hereinholen wollen) nicht auch noch die letzten Paare vergraulen, hat so mancher Betreiber Damen angeheuert, die er dafür bezahlt, sich um die "überzähligen" Herren zu "kümmern" - was dann im Prinzip wieder auf (indirekt) bezahlten Sex hinausläuft.

Von daher sind die Grenzen fließend. Wenn Dich das Thema näher interessiert, dann findest Du bei Amazon informative Bücher über Paysex!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kann man im.Swinger Club mit so vielen Frauen verkehren wie man will?

1
@Xorasane

Nein - aber mit so vielen Frauen, wie die FRAUEN wollen!

Der Betreiber eines Swingerclubs stellt lediglich die Infrastruktur (Räumlichkeiten, Spielwiesen, Getränke, Essen, Duschen, Handtücher, Kondome...). WAS die Gäste dann mit wem und wie oft anstellen, bleibt diesen selbst überlassen. Die einzige Regel im Swingerclub ist das Swinger-Motto "Alles kann, nichts muss!".

Wie gesagt: Es gibt im Swingerclub keine Sexgarantie. Es kann auch sein, dass ein Mann, der in einen Herrenüberschuss-Club geht, ungevögelt wieder nach Hause gehen muss und den Eintritt (in HÜ-Clubs meist über 100 Euro) für ein paar Getränke und Essen ausgegeben hat.

In einem guten FKK-Club findet er dagegen (bei Eintritten zwischen 30 und 80 Euro) oft über 100 Frauen vor, von denen er so viele vernaschen kann, wie er Zeit, Energie und Geld hat. Üblich sind 50 Euro pro halbe Stunde.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

1
@RFahren

30-80 Euro Eintritt und 50 Euro pro halbe Stunde ist aber ganz schön viel.

Über 100 Euro Eintritt ist auch viel, wenn man bedenkt, dass man ungevögelt wieder nach Hause gehen kann.

0
@Xorasane

Die Kosten sind immer relativ. Spaß kostet!

Auf dem Drogenstrich gibt’s den Blowjob schon für 5 Euro - aber das hat mit Erotik oder gutem Sex nicht das Geringste zu tun.

Im Laufhaus bekommst Du eine distanzierte Rein-Rauf-Runter-Raus-Session schon für 30 Euro - aber das ist oft so erotisch wie eine Darmspiegelung und nach 20 Minuten stehst Du wieder vor der Türe.

Im Club (egal ob Swinger-, Sauna- oder FKK-) kannst Du einen ganzen Tag verbringen, Essen, Trinken, Saunieren, im Pool plantschen, dich mit nackten Mädels unterhalten, anderen beim Sex zusehen usw. Dafür lohnt sich ja der Eintritt fast schon alleine...

Ob im Swingerclub etwas "geht" hängt unter anderem davon ab, wie Du aussiehst und wie Du Dich gibst  - also nicht nur Alter, Aussehen und Körperbau, sondern auch wie gepflegt Du bist und welche Umgangsformen und Manieren Du hast. 

Im Bordell kommst Du auch zum Zuge wenn Du 3x so alt sein solltest, wie Deine Dienstleisterin oder Deinen Schwanz nur noch im Spiegel sehen kannst. Da ist es nur wichtig sauber und gepflegt zu sein, sonst kannst Du z.B. Zungenküsse vergessen.

Wie gesagt: Lies mal bei Amazon die guten Bücher über Paysex - da bekommst Du detaillierte Informationen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0
@Xorasane

Ja dann laß doch diese teuren dinge gehen und gehe ins Laufhaus.

0

im puff zahlt man für sex. ein swingerclub ist eher ein treffpunkt für leute/paare um sich kennenzulernen, sehen und gesehen werden und VIELLEICHT Sex zu haben. ob mit dem Partner oder jemand anderes kommt immer drauf an

In einen Puff gehen Männer, um bezahlten Sex zu haben.

In Swinger-Clubs treffen sich zumeist Paare, die sich miteinander ohne finanzielle Interessen sexuell vergnügen wollen. Manchmal gehen auch alleinstehende Frauen oder Männer hin.

Wer nimmt denn seinen Partner in einen Swinger Club mit? wer teilt denn seinen partner?

hab ich es richtig verstanden, dass im swinger club keine prostituierte arbeiten?

0
@Xorasane

Wer nimmt denn seinen Partner in einen Swinger Club mit? wer teilt denn seinen partner?

Genau das sind Sinn und Zweck eines Swinger-Clubs. Paare vergnügen sich mit anderen Paaren oder nur ein Partner mit einem Partner eines anderen Paares. Alle denkbaren Konstellationen sind üblich. Es dreht sich um sexuellle Abwechslung.

Im Swinger-Club sind keine Prostituierten. Dort wird mit Sexdienstleistungen kein Geld verdient.

1
@Mignon5

Aber man zahlt Eintritt... Dann lieber doch Puff(sofern man single ist). Niemals teile ich meine Partnerin und verlange von ihr das Gleiche

0
@Mignon5

Sorry bitte nicht so naiv.

Auch im Swingerclub hast du entsprechende Damen, die dort "arbeiten". Ist halt nur etwas subtiler.

0
@Xorasane

Ja, man bezahlt Eintritt. Wenn du ins Kino oder in den Zoo gehst, bezahlst du auch Eintritt. Außerdem sind Essen und Trinken im Eintrittspreis enthalten.

Niemals teile ich meine Partnerin und verlange von ihr das Gleiche

Das muss jeder für sich entscheiden. :-)

0
@blackhaya

Mignon5 würdest du deinen Partner teilen? was bist du denn für eine?...

blackhaya also gibt es da doch prostituierte?

0
@Xorasane


Mignon5 würdest du deinen Partner teilen? was bist du denn für eine?...

Wie bitte??? Du hast gefragt


Wer nimmt denn seinen Partner in einen Swinger Club mit? wer teilt denn seinen partner? hab ich es richtig verstanden, dass im swinger club keine prostituierte arbeiten?

... und ich war so höflich und freundlich, deine beiden Fragen zu beantworten. Mehr nicht! Von mir war nicht die Rede. Ich schreibe im Internet nie über mich privat, sondern immer nur allgemein!

0
@Mignon5

Mignon5 Tut mir leid..Hab deine Kommentare missinterpretiert.

0
@Mignon5

:)

Ist deiner Meinung nach für Single Männer Puff oder Swinger Club besser?

0
@Xorasane

natürlich ist Puff besser ! geklärte verhältnisse sind immer besser als wie wenn du zahlst, und nicht weißt, was dabei rauskommt. logisch , oder ?

0
@Xorasane

Ein swinger Club ohne extra girls, die verkaufen, ist genau dasselbe wie draußen. einige Männer bekommen viel,  andere garnichts. und das wollen wir doch nicht. jeder soll was kriegen. wenn er bezahlt , muß er auch was kriegen.

0

Was möchtest Du wissen?