Was ist der Unterschied zwischen einem Sternum und einem Oberflächenpiercing?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Sternum ist, soweit ich weiß, ein Oberflächenpiercing zwischen den Brüsten..Oberflächenpiercings an sich kann man sich ja quasi an jeder Stelle stechen lassen...vllt war es einzeln aufgeführt, weil mit Oberflächenpiercing Microdermals gemeint waren oder so ;) Von wegen Abheilen, ich hab unten gelesen, dass du dazu auch noch was wissen wolltest. Ich hab Microdermals an den Schlüsselbeinen, das ist zwar nicht genau das selbe wie ein Sternum, aber doch schon ein bisschen ähnlich, also kann ich dir vllt etwas helfen ;) Bei mir tat das Stechen nicht weh und sie heilten auch schnell ab. Bis auf kleine, leichte Entzündungen, die ab und an bei den Piercings auftauchen (Piercing gerötet udn tut auch leicht weh) hab ich auch garkeine Probleme :)

sternum kann man überall hinmachen :) microdermal ist ja dermal anchor und unterscheidet sich von normalen oberflächenpiercings also schnitzelberger hat geschrieben dass ein sternum ein oberflächenpiericing ist, also so ein stab mit zwei kugeln weisch :D un ein dermal anchor ist ja nur ein kleines steinchen was unter der haut ist :D

0

Es gibt keinen :-) Sternum ist ein Oberflächenpiercing.

okay, hat mich nur gewundert, warum es in der preisliste als einzelnes steht :)

0
@KrisiMausi

und wie lang dauert es bis es verheilt ist :D und auf was muss ich achten?

0

Sternum ist der Fachausdruck für das Brustbein - bezeichnet also die Stelle und nicht die Art des Piercings.

Stell dir vor, es gibt auch Piercings, die so heißen ;)

0

sternum wächst normal in die haut rein... oberflächenpiercing... ka. kann man wächseln... xD

Was möchtest Du wissen?