Was ist der Unterschied zwischen einem Schriftsatz und einem Schreiben

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Schriftsatz besteht aus mehreren Schreiben. Wenn du also jetzt einen Brief schreibt, ist das ein Schreiben. Wenn du eine Kopie dieses Briefe, eine Kopie der Antwort und vielleicht noch andere Schreiben, die mit deinem Brief zusammenhängen an das Gericht schickst, ist das ein Schriftsatz.

19Sonnii93 22.02.2012, 14:32

Achso, also ein Blatt zum versenden = Schreiben mehrere zum versenden = Schriftsatz

habe ich das richtig verstanden? :)

0
Schuhu 22.02.2012, 15:52
@19Sonnii93

Auch wenn der Brief zwei Seiten umfasst, ist er ein Schreiben. Ein Schriftsatz umfasst mehrere Briefe, also Schreiben, Stellungnahmen, Gutachten usw.

0

Alles was ans Gericht geht ist ein Schriftsatz ansonsten Schreiben

Ok @Schuhu hat weitestgehend recht, mitt mir dürfte der allerdings so nicht umgehen, denn ist hätte sofort Gegenfragen. Aber warum eigentlich diese Frage hier wenn doch der AG Jurist ist. Wer soll das denn besser erklären können als ein Rechtsanwalt ?

Die Antwort von Schuhu ist grundlegend falsch! Ein Schriftsatz ist das hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Schriftsatz_(Recht) Also: Schriftstücke an Gericht oder Verwaltung: Schriftsatz - alle anderen Schriftstücke: Schreiben

Was möchtest Du wissen?