Was ist der Unterschied zwischen einem Papillom im Magen und einem Magengeschwür?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Papillom ist ein gutartiger Tumor, der von den obersten Haut- oder Schleimhautschichten eines Organismus ausgeht. Die werden entfernt, wenn sie stören, entarten aber nicht

Ein Magengeschwür (Ulcus ventriculi) ist eine tiefe Wunde in der Schleimhaut des Magens. Dabei kann helicobacter pylori die Ursache sein.

Wurde bei deiner Gastritis gegen helicobacter behandelt? Wenn ja, sollte er nicht wieder auftauchen. Das Problem hatte ich auch. Ursache war Streß. Die Behandlung war nicht ohne .... versprach aber eine Totalvernichtung, was auch geklappt hat.

Wünsche dir eine baldige Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DicloniusLucy96
11.12.2015, 18:22

Leider wurde mir nichts gegen Helicobacter verschrieben. Es war lediglich ein "Hallo. Magenschleimhautenzündung. Tschüss". Auf diese gleichgültige Haltung bin ich leider schon öfter bei Ärzten gestoßen. Das einzige was ich damals bekommen habe waren Magenschutztabletten und Schmerzmittel. 

0

Was möchtest Du wissen?