Was ist der Unterschied zwischen einem Motel und einem Hotel ?

5 Antworten

Das kommt von Motor und Hotel. Grob gesagt sind es Hotels für Reisende die mit dem Auto unterwegs sind. Es kommt aus USA weil dort die Entfernungen sehr viel größer sind und Leute, die mit dem Auto unterwegs sind, günstig übernachten können, bevor sie ihr Ziel erreicht haben.

In Deutschland kann man es auch an einigen Hotels an Autobahnen lesen. Ich kenn es auch von Portugal.

Die meisten Hotels haben auch Parkmöglichkeiten im Idealfall direkt vor den Zimmern.

In Brasilien haben Motels wieder einen ganz anderen Zweck. Dort trifft man sich um Spass zu haben. Man kann dann die Zimmer auch für 2, 4, oder 8 Stunden mieten. Die Parkmöglichkeiten sind dort so, dass man von aussen keine Autos sieht. Manche Motels haben pro Zimmer eine Garage der Diskretion halber. Die zimmer sind aber nicht nur für Ehebrecher und Prostituierte, sondern auch für Ehepartner die mal ein paar Stunden ungestört sein wollen, da in Brasilien die Durchschnittswohnungen sehr klein und hellhörig sind.

Wenn ein Deutscher einem Brasilianer sagt, er wäre gestern in einem Motel gewesen kommt garantiert ein Augenzwinkern :-)

motel ist eine kombination aus motor und hotel -> motels liegen oft an großen straßen 

 Motel ist einfacher eigerichtet

Was möchtest Du wissen?