Was ist der Unterschied zwischen einem Maschinenbaumechaniker und einem Konstruktionsmechaniker?

1 Antwort

Ein Konstruktionsmechaniker hieß früher Bauschlosser. D.h. Es ist ein Metallberuf, bei dem viel geschweißt, gebohrt, gesägt usw. wird. Der Arbeitsbereich erstreckt sich dabei auf die "gröberen" Arbeiten, der Genauigkeitsgrad ist nicht so eng. Gefertigt werden, z.b. Stahlbau, Geländer, Podeste, Fenster,... Beim Maschinenbaumechaniker geht´s genauer, und die spanende Bearbeitung (Fräasen, Bohren, Drehen,...) spielt eine größere Rolle.

Was möchtest Du wissen?