Was ist der Unterschied zwischen Longboard und Skateboard?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja, man spürt es definitiv wenn man vom skateboard aufs longboard wechselt, aber eher im positiven sinne. die weichen grippigen, großen rollen fühlen sich zum rumcruisen auf jedenfall um einiges angenehmer an.

tricks sind mit dem longboard aber wesentlich schwerer, selbst wenn du ein eher kleines freestyle longboard hast, viel mehr als einen treflip wirst du darauf nicht hinbekommen, einfach weil das board zu schwer, und daher zu träge für komplizierte tricks mit vielen spins und flips ist.

dazu kommt noch das sich skateboards alle relativ ähnlich sind. selbst ein street-board ist verglichen mit einem pipe-board noch einigermaßen die selbe sache.

bei longboards ist das auch nicht so. es gibt viele verschiedene achsen (skp, rkp, doppelgelenk, usw), viele verschiedene deckformen (twintip, pintail, fishtail, usw) extrem viele verschiedene größen (70cm bis hin zu weit über einem meter), und die übergänge zu cruiserboards sind eigentlich flüssig, viele verschiedene rollenhärten (von 75 bis hin zu ca 95A), viele verschiedene rollen größen (von 60mm bis hin zu über 90mm), etc. pp.

kurz gesagt, ganz pauschal über "longboards" kann man eigentlich nicht aussagen, da müsste man schon wissen was für ein longboard du haben wolltest. es gibt durchaus longboards die viele paralellen zum skateboard haben. es gibt aber auch welche die nahezu keine ähnlichkeit mehr haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Skateboard fahren kannst, solltest du mit etwas Übung auch mit einem Longboard umgehen können. Vom Fahrgefühl ist es anders, du kannst ned viele Tricks machen (zumindest sind die schwerer), aber du erreichst ua höhere Geschwindigkeiten. Langstrecken sind sehr viel besser mit Longboard

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KyleBroflovski
18.02.2016, 02:45

und wie Siehts mit der Kontrolle aus ?

0
Kommentar von istayanonym
18.02.2016, 06:42

das Longboard hat, selbst mit harrten Sliderollen, mehr grip

0

Ja, das Spürt man, da beim Longboard das Fahrgefühl angenehmer ist, wobei eis verscchiedene longnoardarten mit verschiedenen Eigenschaften gibt(downhill,dancing,freeride,cruising,...).Grundlegend hast du aber weichere und breitere Rollen und oft ein weiches Deck, welches das fahren angenehmer macht, allerdings klassische Skateboard Tricks erschwert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz anderes fahrgefühl...das skateboard ist viel beweglicher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?