Was ist der Unterschied zwischen einem Krankenhaus und einer Klinik?

11 Antworten

moin,

Krankenhaus: allgemeine Bezeichnung für eine Einrichtung stationärer medizinischer Versorgung -

Klinik wird größtenteils synonym dazu verwendet, kann aber auch einzelne organisatorische Teilbereiche eines Krankenhauses meinen, oder auch Fachkrankenhäuser

Klinikum wird i.d.R. für Großkrankenhäuser bzw. Krankenhäuser der Maximalversorgung verwendet, wie ein Universitätsklinikum

LG

Von Experte Renate2804 bestätigt

Ein Krankenhaus ist eine Klinik und eine Klinik ist ein Krankenhaus. In Süddeutschland, der Schweiz und Österreich gibt es dafür auch noch das Wort (Ho)Spital.

Das eine ist ein deutsches Wort und das andere ein Fremdwort altgriechischer / lateinischer Herkunft. Da Fremdwörter als moderner angesehen werden, ist Klinik(um) inzwischen als Selbstbezeichnung häufiger als Krankenhaus.

Das Wort „Klinik“ wird auch verwendet, um einzelne Fachbereiche eines Krankenhauses zu beschreiben.

0

Bei uns sind beides Häuser, um stationär behandelt zu werden.

In der Regel geht man in eine Klinik, um sich zu rehabilitieren. Ins Krankenhaus eher für Operationen.

Der Begriff "Klinik" wird dann gegenüber "Krankenhaus" bevorzugt, wenn der stationäre Aufenthalt nicht der Behandlung einer Krankheit dient, sondern beispielsweise der Entbindung.

Was möchtest Du wissen?