Was ist der unterschied zwischen einem Kaiser und einem König?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke, dass - außer dem Namen - da keinen gravierenden Unteschied gibt. Auch wenn "kaiser" sich imposanter anhört. Die heutigen Könige (zumindest in Europa) haben nur noch repräsentative Aufgaben. Bis weit ins 19. Jahrhundert hinein waren Kaiser und Könige absolutistische Herrscher. Die nur manchmal in ihrer Verfügungsgewalt durch Parlamente eingeschränkt wurden. Du siehst also: egal ob Kaiser oder König. Der Unterschied liegt darin, ob ein Monarch die absolute Gewalt hat oder nicht.

Als Kaiser wird der Herscher über einen Kontinent oder die Welt bezeichnet, einem König steht nur ein kleineres Gebiet zu, ein land oder ähnliches. Zumindest haben wir das so ähnlich in Geschichte gelernt. Deswegen haben sich früher die ganz großen Herscher auch Kaiser ernannt, weil ein Kaiser über einem König steht.

Hallo,ein Kaiser beansprucht mehr Macht und Erhabenheit als ein König.So war für die deutschen Könige des Mittelalters der Königstitel nur ein Durchgang zum Kaisertitel,den nur der Papst vergeben konnte.

Der Kaiser ist üblicherweise der "Chef" von Königen und sonstigen Fürsten im Land.

Kaiser ist soweit ich weis könig halt nur in china

CCJosh 04.03.2013, 21:20

Aber auch Japan hat einen Kaiser. Bzw. früher gab es auch einen Deutschen Kaiser(wilheml) bzw. in anderen europäischen ländern

0
Bajun 05.03.2013, 08:27
@CCJosh

Na super: Der Kaiser leitet sich vom römischen Cäsar ab, was zu Zeiten der Römer auch nicht Zäsar sondern eben Kaiser gesprochen wurde.

Dann muss China schon ziemlich groß gewesen sein, denn das römische Reich kannte Kaiser - angefangen mit Augustus (Oktavian), Nero, Galba, Marc Aurel..., dann die byzantinischen Kaiser (Justinian, Julian Apostata,...), die westeuropäischen Kaiser angefangen mit Karl dem Großen, über Friedrich Barbarossa, Friedrich II, die Salier, die Ottonen, (alles nicht in der Zeitleiste, ich weiß), Karl V., die russischen Zaren, die bulgarischen Zaren, deutschen Kaiser nach 1870/71, die afrikanischen Kaiser mit Bokassa und Haile Selassi, die französischen Kaiser ab Nopoleon Bonaparte, die japanischen Kaiser... Kaiser über Kaiser, und alles Chinesen. Peking wird Dir dankbar sein für diese Aussage...

0
BigPump 05.03.2013, 14:28
@Bajun

vergiss nicht den kaiser von mexiko, brasilien, indien und haiti

0

Was möchtest Du wissen?