Was ist der Unterschied zwischen einem D-Arzt und einem H-Arzt?

Support

Liebe/r steinchen78,

du erhöhst die Chancen auf hilfreiche Antworten, wenn du das Beschreibungsfeld nutzt, um zu erklären, worum es dir geht. So kann dir die Community viel besser einen Rat geben.

Viele Grüße,

Marie vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, ein D-Arzt wurde ja schon richtig beschrieben. ein H-Arzt hingegen ist zur Durchführung der besonderen Heilbehandlung berechtigt bei Patienten, die ihn unmittelhbar in Anspruch nehmen oder bereits vor der Unfallverletzung in seiner Behandlung standen, soll heissen, wenn du wegen was weiss ich für eine Erkrankung bei einem Arzt warst, der auch ein H-Arzt ist, kannst du bei einem Arbeitsunfall wieder dort hin ohne bei einem D-Arzt vorstellig zu werden, und dieser darf auch eine AU schreiben. Bei einem normalen Hausarzt darf nur eine AU oder Weiterbehandlung unternommen werden, wenn du vorher bei einem D-Arzt also Durchgangsarzt warst. Hoffe man versteht was ich meine.

D-Arzt=Durchgangsarzt ist Chirurg oder Orthopäde und behandelt Unfallpatienten und betreut sie, bis sie wieder arbeitsfähig sind. Auch darf er Heilbehandlungen zu Lasten der Unfallversicherer anordnen. Der H-Arzt(H-wie Heilbehandlung)ist nicht unbedingt Chirurg . Er darf Unfallpatienten behandeln, die direkt in seine Praxis kommen nicht aber auf Überweisung von anderen Ärzten.Es ist dies eingerichtet für Ärzte, die nicht die schwierigeren Bedingungen für D-Ärzte erfüllen können oder wollen.

Der D-Arzt ist der Durchgangsarzt, ist primär (bzw. immer!) aufzusuchen, wenn es sich um einen Arbeitsunfall handelt. Der H-Arzt ist (vermutlich) der Hausarzt (obwohl diese Abkürzung nicht ganz so geläufig ist). Hausärzte sind dein Privatvergnügen, du selbst entscheidest, welchen du dazu deklarierst. Den Hausarzt suchst du normalerweise auf, wenn dir irgend etwas fehlt. Kann er dich nicht behandelt, dann überweist er dich zum Spezialisten. D-Ärzte sind oftmals (keine Bedingung!) Chirurgen, welche auch die Erstversorgung (nach Unfällen) machen.

Das mit dem H-Arzt stimmtso nicht !!

0

Unterschied kleines / großes Blutbild?!

Kann mir jemand den Unterschied zwischen einen kleinen und einem großen Blutbild erklären?

Sollte es etwas nicht in Ordnung sein kann der Arzt das dann schon an einem kleinen Blutbild erkennen?

...zur Frage

Zu welchem Arzt muss ich, wenn ich Schulterschmerzen habe?

zu welchem Arzt muss ich fahren?

...zur Frage

Schmerzen in Folge eines Arbeitsunfall, was tun?

Hallo,

ich hatte vor einigen Jahren einen Arbeitsunfall und habe nun wieder stärkere Schmerzen, jedoch habe ich bis vor 1 1/2 Jahren Schmerzmittel genommen und seit dem lebe ich, wegen einer Umschulung mit geringen Schmerzen.. Da sich diese nun aber aufgrund von Belastung wieder verschlimmert haben, musste ich heute vorzeitig die Berufsschule verlassen und wollte zum Arzt, nur ist mein Hausarzt nicht zuständig und mein D-Arzt hat keine Sprechstunde.. Alternative ist ein anderer Chirurg, der sich das ansieht, bis ich bei meinem D-Arzt in die Sprechstunde kann, oder die Notaufnahme im KH, in dem mein D-Arzt arbeitet..

Nun frage ich mich, was besser ist, einem neuen Arzt den ganzen Ablauf des Unfalls zu erklären und mit Dokumenten glaubhaft zu machen oder die Notaufnahme (wobei die NA wegen meinen Folgeschmerzen wohl übertrieben wäre - wäre mir peinlich da nur wegen Schmerzen hin zu gehen ohne das es etwas akutes zu sein mag)

Wie sollte ich mich nun verhalten.. doch lieber zur NA wegen den Schmerzen?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Arzt meckert weil ich zu ihm gehe und nicht zur Vertretung meines Hausarztes?

War gerade beim Arzt wegen Durchfall. Der Arzt (nicht Hausarzt ) ist im Ort wo mein Freund wohnt. Mein Hausarzt hat Urlaub. Der Arzt motzt mich an weil ich nicht zur Vertretung gegangen bin. Er meinte wenn ich nochmal zu ihm gehen will oder öfter hier bin soll ich ihn als Hausarzt nehmen. Meine Frage : es ist doch im Prinzip sche*ss egal zu welchem Arzt man geht oder? Man muss doch nicht zum Hausarzt oder zu dessen Vertretung wenn man krank ist oder? Und vor allem muss man doch nicht den Arzt als Hausarzt haben wenn man krank ist und nen Arzt braucht oder?

...zur Frage

Knie Prellung Kein d Arzt da

Hallo heute zwischen 10:00 und 11:00 Uhr bin ich von Leiter gestürzt. erst waren keine schmerzen habe weitergearbeitet ab 13 Uhr hatte ich schmerzen ab 15 Uhr nach Hause gehumpelt habe kranken Haus angerufen und die Sagen kein d Arzt da ich soll 20- 50 Kilometer in andere statt fahren muss ich das oder reicht auch kühlen

...zur Frage

Was versteht ein Arzt unter einem notfallmäßigen Hautausschlag?

Ich bin kein Arzt und muß mich aber damit beschäftigen. Es wäre durchaus hilfreich, den Unterschied zwischen einem notfallmäßigen und einem normalen Hautausschlag erklärt zu bekommen. Besten Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?