Was ist der Unterschied zwischen einem Benziner/Diesel Auto?

9 Antworten

Es ist eine unterschiedliche Antriebsart. Der Diesel ist in seinen Fixkosten teurer als der Benziner, in den Fahrkosten geringer.

Dadurch resultiert dass ein Diesel für Vielfahrer billiger ist und für Wenigfahrer der Benziner die kostengünstigere Variante ist.

Der Rest ist mehr Geschacksache, ich finde den Diesel angenehmer zu fahren, der hat einen schöneren Sound, macht mehr Spass, erhöht die Lebensqualität,... Andere Leute empfinden da mehr Symphatie für den Benziner, aus den selben Gründen.

Für die Umwelt gerechnet ist der Diesel besser (am Besten wäre es aber nur zu erneuern was wirklich nötig wäre), für Innenstädte mag der Benziner evtl besser sein.

Nachteile:

Ein Diesel kostet mehr Haftplicht als der vergleichbare Benziner.

Ein Diesel kostet auch mehr Steuern.

Ein Diesel ist meist in der Anschaffung teurer als der gleichstark motorisierte Benziner.

Ein Dieselmotor läuft meist unkultivierter und lauter als ein Benzinmotor (hängt allerdings vom Baujahr ab).

Ein Auto mit Dieselmotor nimmt Kruzstreckenbetrieb noch übler als eines mit  Benzinmotor.

Vorteile:

Ein Diesel verbraucht weniger, und der Dieselkraftstoff ist billiger.

Ein Dieselmotor hat mehr Drehmoment und kann mit weniger Gas angefahren  bzw ohne Gas zu geben rangiert werden. Es kann früher geschaltet werden. Dem Einen machts Spaß, der andere jubelt lieber die Gänge hoch und freut sich darüber. Das ist also Ansichtssache.

Wie es mit Fahrverboten aussieht (von denen auch Feinstaub emittierende Benziner betroffen sein könnten), läßt sich noch nicht abschätzen.

Dieses können im unteren Drehzahlbereich mehr Kraft aufbringen. Diesel kostet zwar etwas weniger als Benzin, man braucht aber im Durchschnitt auch etwas mehr. Ist im gesamten trotzdem günstiger als Benzin. Allerdings hast du besonders bei älteren Autos das Problem mit der Schadstoffklasse. In der Versicherung wirds bestimmt keinen preislichen Unterschied machen, aber die Steuern können teurer sein schätze ich.

Die Steuern bei Diesel sind sogar um ein Vielfaches Höher

1

Diesel kostet zwar etwas weniger als Benzin, man braucht aber im Durchschnitt auch etwas mehr

Welches Fahrzeug mit Dieselmotor verbraucht mehr als das Gleiche mit Benzinmotor?

In der Versicherung wirds bestimmt keinen preislichen Unterschied machen

Welche Versicherung stuft Diesel und Benziner gleich ein? Ich kenne keine.

0

Man braucht mehr Diesel als Benzin?
Ein vergleichbarer Benziner wird immer 1-3 Liter mehr als der Diesel schlucken.

1
@ToxicWaste

Dem kann ich so nicht zustimmen.

Mein Jeep Grand Cherokee mit 177 KW hat einen Durchschnittsverbrauch von gerade mal einem Durchschnittsverbrauch von 9,7 ltr. Diesel  auf 100 km und wird oft mit Anhänger/Pferdehänger gefahren.

Die vorherigen Geländefahrzeuge als Benziner verbrauchten bedeutend mehr an Sprit.

0

Was möchtest Du wissen?