Was ist der Unterschied zwischen einem AT Motor und Original Motor?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt beim Motor Bauteile, die verschleißen und Bauteile, die nicht verschleißen, aber trotzdem ziemlich teuer sind.
Dazu gehören z.B. der Motorblock und der Zylinderkopf.

Bei einem Neumotor ist alles komplett neu. Sowohl das Gehäuse als auch das Innenleben des Motors.
Beim AT-Motor verwendet man die Teile, die nicht verschleißen und wechselt nur die Verschleißteile aus, z.B. neue Dichtungen, neue Lager, neue Kolben und Zylinder etc. Dadurch wird der AT-Motor billiger, hat aber die selbe zu erwartende Laufleistung wie ein Neumotor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AT steht in diesem Fall für Austausch, also nicht der original-Motor der ab Werk eingebaut wurde ist drin sondern ein Anderer, gemeint ist gewöhnlich ein Fabrikneuer.

Man kann einen Motor generalüberholen, der wäre danach praktisch gleichwertig wie ein Neuer, aber eben nur Generalüberholt.

Um das zu veranschaulichen würde Keiner einen runderneuerten Reifen als neuen Reifen mit 0Km ansehen obwohl der in relevanter Hinsicht wie neu ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?