Was ist der Unterschied zwischen einem Anwalt und einem Rechtsanwalt

2 Antworten

Man löst die Frage am besten vom sprachlichen her: Anwalt zu sein bedeutet erst mal nur, die Interessen anderer Menschen zu vertreten. Man spricht z.B. manchmal von einem Bürgeranwalt, einem Anwalt für die Rechte der Kinder, usw. Ein solcher muß kein Jurist sein. Ein Rechtsanwalt ist ein Jurist, der beide Staatsexamina erfolgreich absolviert hat und von der zuständigen Rechtsanwaltskammer zugelassen worden ist. Die meisten Rechtsaanwälte spezialisieren sich dann noch auf bestimmte Bereiche des Zivilrechts, des Strafrechts bzw. des Verwaltungsrechts. Um vor Gericht (z.B. im Zivil- oder Strafprozeß) auftreten zu können, muß der Rechtsanwalt beim entsprechenden Gericht zugelassen sein. Ich gebe zu, dass umgangssprachlich oft kein genauer Unterschied zwische Anwalt und Rechtsanwalt gemacht wird. Juristisch (ich bin selbst Jurist) gibt es ihn aber. Vielleicht etwas salopp: Jeder Rechtsanwalt ist Anwalt aber nicht jeder Anwalt ist Rechtsanwalt!

4

und was ist jetzt der Unterschied zwichen einem Bürgeranwalt und einem Rechtsanwalt der auf Zivilrechte spezialisiert ist ???? also was machen die unterschiedlich ?

0

Die offizielle Bezeichnung für den akademischen Beruf (Freiberufler) ist Rechtsanwalt. Setzt langes Studium, 2 Staatsexamen und Referendarzeit voraus. Gleiche Ausbildung wie Richter. Anwalt ist umgangssprachliche Abkürzung für Rechtsanwalt.

Die besten Rechtsanwälte erkennt man am Doktorgrad, den - anders als bei Ärzten - nur die mit den besten Staatsexamen erlangen können und der daher unter den Rechtsanwälten selten ist.

27

ich dachte, für einen Doktor muss man immer promovieren und der ist eher unabhängig vom Ergebnis der Examen?

0
21

Die Antwort ist im Prinzip richtig, nur kann ich dem Part mit dem Dr. nicht zustimmen. Auch unter den Juristen wimmelt es von Promovierten und das ist bei Leibe nicht immer ein Qualitätssiegel...

0

Wie werden diese amerikanische Pornodarsteller überhaupt bekannt?

Ständig die selben Pornodarsteller die ich sehe. Die verdienen wahrscheinlich sehr viel aber mich würde es interessieren wie man erfolgreich wird und ob man dafür irgendwas braucht Abschluss oder irgendwas Sry die Frage ist dumm

...zur Frage

Staatsanwalt und Rechtsanwalt?

hallo zusammen,

ich hätte da ein paar fragen zum Thema Anwälte:

  • darf ein Anwalt gleichzeitig als Rechts- und Staatsanwalt arbeiten???
  • wie viel verdienen Rechts- und Staatsanwalt im Schnitt???
  • können sich Staatsanwälte auch auf nur eine sache spezialisieren z.B. auf strafrecht?
  • können staatsanwälte auch eine eigene Kanzlei eröffnen oder wo arbeiten die ????
...zur Frage

Warum verdienen Chemikanten soviel?

Ich höre nur das sich Chemikanten sich dumm und dämlich verdienen. Ich verstehe es nicht. 2 Kumpels von der Realschule werden vermutlich mega viel verdienen in einer 3 Jährigen Ausbildung obwohl die mega stroh dumm sind und sich nie für Chemie interessiert haben. Nur z.B. Berufe mit Studium vlt die Soziale Arbeit verdient man nicht ansatzweise soviel.

meine Frage ist: WIESO IST DAS SO UNGERECHT BEZAHLT ?

...zur Frage

Rechtsanwalt gibt Daten weiter?

Hi,
Ganz kurze Frage. Ich befinde mich im Zivilprozess bezüglich einer Forderung. Die Gläubigern hab jetzt bei meinem Rechtsanwalt angerufen. Rechtsanwalt gibt Adressdaten sowie Kontaktdaten des Vaters heraus. Gläubigerin schreibt nun meinem Vater einen Brief mit der Bitte ich möge meine. Verpflichtungen nachkommen.

Darf der Anwalt Daten an Dritte weitergeben? Grüße

...zur Frage

welcher anwalt verdient am meisten :rechtsanwalt oder staatsanwalt

ich weiss es liegt an den mandanten.sagen wir mal der rechtsanwalt ist nicht gut und auch nicht schlecht und der staatsanwalt auch wie viel würde die verdienen.

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen dem Fruchtknoten, Stempel, Griffel und Fruchtblatt?

Hey zusammen
Ich verstehe nicht so ganz was der Unterschied zwischen den oben genannten Pflanzenteile ist. Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?