Was ist der unterschied zwischen einem Anti-Transpirant aus dem Handel und dem aus einer Apotheke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die sind auf jeden Fall in der Apotheke höher dosiert, man kann auch je nach Bedarf die Konzentration erhöhen. Deswegen darf man es dannn auch nicht jeden Tag anwenden, sondern: In den ersten 1-2 Wochen jeden 2. Tag vor dem Schlafengehen, danach nur noch 1x wöchentlich.

Aufgrund der Kontzentration des Aluminichlorids kommt es zu einer Schließung der Schweißdrüsen.

Und sie wirken sehr gut. Das kann ich nur bestätigen, wir haben zum Teil Kunden in der Apotheke, die das hin und wieder mal kaufen.

Es gibt auch im Handel starke, hochdosierte Antitranspirante (AP), die dann auch wirklich helfen. Normale Deos mit ein paar Milligramm Aluminiumchlorid bringen leider nix, sie tragen oft den Namen "Antitranspirant" zu unrecht.

Wenn Ihr wissen wollt, wie stark ein AP dosiert ist, hier ist eine Übersicht: http://de.wiki-products.org/AntitranspiranteimVergleich

die aus der Apotheke sind noch giftiger...

Was möchtest Du wissen?