Was ist der Unterschied zwischen Echtholz und Vollholz?

0 Antworten

Vitrine verkaufen oder modernisieren?

Hallo wir haben ein Haus gekauft in dem diese dunkle Holzvitrine ist. Ich kenne mich leider mit Holz überhaupt nicht aus. Meint ihr wir können das zu einem guten Preis verkaufen? Wieviel wäre angebracht? Und falls es nicht zu verkaufen wäre würde ich es gerne in weiss streichen, quasi Shabby Chick, denn es ist eine tolle Vitrine nur die Farbe passt überhaupt nicht zu unseren sonstigen Möbeln.

Was würdet ihr mir empfehlen?

Ps siehe Foto

Liebe Grüße

...zur Frage

Möbel aus echtholz oder doch lieber Nachbildung?

Hi
Bin männlich 18. und möchte mir drei neue Möbelstücke kaufen. Und zwar tv Schranck Couchtisch und Bett. Ab liebsten Jahr aus Kiefer massiv da ich dann alle Möbel aus meinem Zimmer in einer Holzart hätte da es dann einheitlich Wärme und finde ich wärmer ist. Andererseits denke ich mir dass man noch Jungs ist und Vllt sich erst richtige gute Möbel kaufen sollte wenn man alleine wohnt und so lange dann erstmal noch Möbel aus Kunstoff Nachbildung nehmen.
Was meint ihr lieber echtholz oder Nachbildung und warum?
Danke Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Parkettboden und Naturboden?

Hallo, wir sind auf der Suche nach einem passenden Parkett für unser Wohnzimmer. Im Netz gibts viele Parkettboden Anbieter. Jetzt habe ich aber einen entdeckt, der "Naturböden" anbietet...

Ist es das selbe oder gibt's da Unterschiede zwischen normalen Parkettböden und Naturböden. Bzw. besteht Parkett aus reinem Holz oder sind da Zusatzmaterialien drin??

Der Boden sollte auf jeden Fall aus 100% Holz sein...das ist mir schon wichtig!

Danke für die Tipps & Antworten!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem Furnier und einer Intarsie?

Was ist der Unterschied zwischen einem Furnier und einer Intarsie?

...zur Frage

Laminat zu Buchemöbeln

Hallo zusammen,

ich weiß, dass es diese Frage im Internet schon ein paar mal gibt, aber so richtig weitergeholfen hat mir das bisher alles nicht.

Zur Situation: Ich habe eine Wohnung in der mit Ausnahme von Küche und Bad flächendeckend Teppich verlegt ist. Schön und gut, aber der soll raus - ich bin nunmal Holzfan. Da ich dort aber nur eine begrenzte Zeit leben werde, soll es Laminat und kein Parkett werden.

Jetzt stellt sich mir die Frage nach der "Farbe" bzw. der imitierten Holzart. Ich habe fast ausschließlich Buchemöbel (teils massiv, teils nachgebildet) und einige wenige weiße Regale. Die Küche ist auch weiß (Essgarnitur wieder Buche). Außerdem habe ich im WoZi eine dunkelrote Wand (die kleinste) und im Arbeitszimmer eine mittelblaue. Die Räume sind im Großen udn Ganzen recht tief, aber durch je ein großes Fenster dennoch relativ gut ausgeleuchtet . Jetzt auch den Boden in Buche zu machen, wird mir zu viel, denke ich. Habt ihr Tipps/Vorschläge zu passenden Kombinationen? Vllt. sogar Beispielfotos, auf denen man das mal sehen kann? Mir fällt das Vorstellen da leider sehr schwer.

Ich denke prinzipiell, dass man wohl auf einen relativ hoher Kontrast achten sollte? Vllt. etwas dunkles wie Nussbaum oder gar Wenge? Wie extrem kann/darf der Unterschied eurer Meinung nach werden? Alternativ etwas ganz helles (gekalkte Esche oder heller Ahorn?) - ich habe hier die Befürchtung, dass das die Räume schnell kühl wirken lässt (insb. bei gekalkten/"weißen" Hölzern).

Als Studentin habe ich leider nicht die Möglichkeit auch noch die Möbel auszutauschen ;)

Danke & Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?