Was ist der Unterschied zwischen diesen Netzteilen?

 - (Computer, Technik, PC)  - (Computer, Technik, PC)

9 Antworten

Das untere ist modular, also mit kabelmanagement, heißt, du musst nur die Kabel am Netzteil einstecken, die für Mainboard und Komponenten benötigt werden. Spart dir eine Menge Kabelsalat im Gehäuse.

Das andere hat einen festen Kabelbaum, da musst du alle Kabel, die dann nicht benötigt werden, irgendwie im Gehäuse unterbringen, daß sie nicht stören. Weniger vorteilhaft, erst recht bei Gehäusen mit Sichtfenster. Unter Umständen leidet auch der Airflow, je nach Gehäuse.

Davon abgesehen, Bequiet ist sehr gut in Sachen Netzteil, würde aber kein System Power nehmen. Das sind so die Netzteil für günstigere PCs, Office Bereich oder ähnliches.

Nimm lieber ein Netzteil der Pure Power Reihe oder Straight Power. Kosten zwar etwas mehr, haben aber eine deutlich bessere Qualität, sowie Effizienz.

Am Netzteil zu sparen, ist so ziemlich das dümmste was man tun kann.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Jahrelange Erfahrung, auch durch Misserfolge

Manchmal sind es einfach 2 Namen für das gleiche Gerät, z.B. wegen unterschiedlichen Vertriebswegen.

Könnte aber auch sein, dass das eine beim Test bessere Werte erziehlt hat als das andere.

Oder sie unterscheiden sich in minimalen technischen Details, die sich eventuell auf dem Etikett nachlesen lassen.

Da sind aber Verschiedene ansteck Plätze

0
@Anonym123670

Übersehen ...

Da haben wir ja schon einen Unterschied. Vielleicht zwei Netzteile mit gleichen Leistungsdaten, dafür aber unterschiedlichen Anschlüssen. Ist jetzt jedenfalls naheliegend.

0

Das eine ist teil-modular, das andere nicht modular; sonst sind die gleich.

In dieser Preisklasse würde ich kein Geld für Kabelmanagement ausgeben.

Das eine hat die Nummer BN302, das andere BN247. Da kannst du mal den Unterschied googlen, ich mache das nicht für dich.

Was möchtest Du wissen?