Was ist der Unterschied zwischen diesen drei Sachen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Werkstoffliche Verwertung ist, wenn eine Pfandflasche immer wieder aufgefüllt wird, rohstoffliche, wenn die Glasflasche zerbricht und die Scherben wieder eingeschmolzen werden und eine Neue daraus gemacht wird. Energetische, wenn eine Plastikflasche im Müllkraftwerk verbrannt wird, das ist aber Augenwischerei, da Plastik doppelt so viel Prozessenergie enthält als ihm steckt, d.h. es ist umweltfreundlicher Glasflaschen zu verwenden und direkt das Öl zu verbrennen, dadurch fällt zwei mal weniger CO2 an als bei der Verbrennung von Plastik! Müllverbrennung existiert nur, wenn man keinen Bock hat zu trennen, würde getrennt, enthielte der Restmüll kaum brennbare Bestandteile weil Plastik, Papier und Bioabfälle aussortiert wurde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?