Was ist der Unterschied zwischen deutschen und USA türen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meistens dichten deutsche Türen gegen Schall und Kälte ab. Ferner haben sie Griffe und funktionierende Schlösser.

Meistens dichten USA-Türen nur gegen optische Wahrnehmung.

Natürlich gibt es das Ausnahmen in den nördlichen Staaten, z.B. Maine, wo ich oft war. Dort sind die Türen wie bei uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den USA haben Türen in der Regel einen mehr oder minder kugel- oder kegel(stumpf-)förmigen Drehknauf, in dem meist auch zugleich das Schloss sitzt ("doorknob").

http://www.fixitandfinish.com/sites/default/files/Door%20Knob.jpg

L-förmige Türgriffe wie hierzulande sind dort weit weniger gebräuchlich.

Ansonsten kannst du ja ma kucken, ob du auf diesem Kanal hier weitere Erwähnungen findest:

https://www.youtube.com/user/WantedAdventure

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Amerika sind die Türen zum Teil flach in den Rahmen passend. Hier ist der Doppelfalz, der zum Teil aufliegt. Wenn es das ist was du meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Türen verstehen keinen Spaß XD

Ne vl meinst du die typischen Doppelhaustüren von amerikanischen Häusern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?