Was ist der Unterschied zwischen der Sony alpha 6000 und der Sony alpha 6500?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die a6500 ist von 2016. Die a6000 von 2013. Unterschiede der a6500 zur a6000:

-5 Achsen Bildstabilisator (SteadyShot inside)
-Magnesium Gehäuse
-Gegen Feuchtigkeit und Staub abgedichtet
-,,neuer" Sensor (der gleiche wie in der a6300)
-neuer Bildprozessor
-größerer Puffer Speicher
-4k Videoaufnahme mit 30 fps
-6k Videoaufnahme die zu 4k runter skaliert wird bei 24 bzw. 25 fps (schärferes 4k Bild)
-Full HD mit bis zu 100 fps (120fps)
-Mikrofonanschluss
-Neuer hochauflösender Sucher
-besserer Autofokus mit 425 Autofokuspunkten
-Slog 2/3, S-Gammut
-,,Wasserwaage"
-einen auf 200.000 Auslösungen geprüfter Verschluss
-Touch Display
-Preis, die a6500 kostet 1700€ (Body Only) und ist ab Dezember verfügbar (die a6000 kostet ca. 600-700€)

Wenn du keine 1700€ hast und dir die Vorteile der a6500 doch überwiegen, dann kann ich dir die a6300 empfehlen. Diese ist ebenfalls von 2016. Die a6500 und a6300 haben den gleichen Sensor. Ebenfalls haben beide:

-ein abgedichtetes Magnesiumgehäuse
-den gleichen Autofokus
-Sucher
-(6k) 4k...
-Full HD mit bis zu 100fps (120fps)
-Mikrofonanschluss
-Slog 2/3, S-Gammut
-Wasserwaage

Die a6500 hat nur wirklich neu den 5 Achsen Bildstabilisator, das Touchdisplay (mit der gleich schlechten Auflösung), den größeren Pufferspeicher, den neueren Prozessor (der die Kamera angeblich etwas schneller machen soll, also kürzere Ladezeiten von Menüs...) und den auf 200.000 Auflösungen geprüften Verschluss.

Wenn du also nicht der absolute Sportfotograf bist und unbedingt den 5 Achsen Bildstabilisator brauchst, 1700€ (ohne Objektiv) zur Verfügung hast, dann nimm die a6500. Brauchst du keinen 5 Achsen Bildstabilisator und kommst mit dem im Objektiv klar aber du doch 4k etc haben möchtest, dann die a6300. Bist du noch Anfänger dann empfehle ich die a6000!

Hoffentlich konnte ich dir ein bisschen helfen. Bei Fragen einfach die Kommentar Funktion nutzen.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?