Was ist der Unterschied zwischen der Anziehungskraft und der Zentripetalkraft?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, beide Kräfte sind nach innen gerichtet. Die Gravitation tut das auf Grund ihrer eigenen fundamentalen Gravitationseffekte. Sie zieht förmlich nach innen. Die Zentripetalkraft aber, wird durch eine äußere Einwirkung wie etwa eine Drehbewegung verursacht und "drückt" nach innen. Stellst du dir eine kreisrunde Zentrifuge vor, so wirkt bei Bewegung auf ihrer Außenseite die Zentrifugalkraft, die ja bekanntlich nach außen zieht, und an ihrer Innenseite immer die Zentripetalkraft, die nach innen drückt. Die Gravitation geht dann in der Theorie folglich vom Gesamtobjekt aus und wirkt zum Mittelpunkt hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin mir nicht 100% sicher aber die Anziehungskraft hat was mit der Größe des Planeten zu tun warum fliegt man auf dem Mond aber nicht von dem Mond weg?
Desto größer der planet desto größer die Anziehungskraft.
Sorry wenns falsch ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anziehungskraft ist eine Zentripetalkraft. Die Zentripetalkraft steht allgemein für alle Kräfte, die zum Mittelpunkt einer Kugel gerichtet sind also z.B. die Anziehungskraft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du meinst wahrscheinlich z.B. bei einem Hammerwerfer die Zugkraft..?

also die Zentripetalkraft wirkt immer genau in Kreismitte. Bei der Zugkraft muss noch die Gewichtskraft des Objektes mit kompensiert werden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?