Was ist der unterschied zwischen depressiven Episode und ''normaler'' Depression?

2 Antworten

Eine depressive Episode ist vorübergehen und muss meist nicht behandelt werden, da sie automatisch wieder verschwindet. Eine "normale" Depression sollte man behandeln, da diese oft lange anhält.

Depressive Episode verschwindet automatisch ? das höre ich zum ersten mal. 

0

Eine Depression zählt erst, wenn sie über 3 Monate dauert und grundlos öfter wieder kommt.

Mit meinen Problemen hab ich seit Jahren zu kämpfen und Therapeut stellte Diagnose mit einer Mittelgradigen depressiven Episode und isolierten Phobien. Soll rehabilitationsmaßnahme antreten, regelmäßig ambulante Therapie die ich auch hab. Habe aber trotzdem Antidepressiva verschrieben bekommen die ich auch seit zwei Monaten nehme. Ich finde es etwas komisch. Wenn sie vorüber geht obwohl das seit wesentlich länger als 3 Monaten anhält warum dann die Diagnose ?

0
@Lily2212

Weil du noch nicht lang genug in Behandlung bist, um festzustellen, ob die Depression zurück kommt.

0
@SantaClaus2

Vorsicht vor was .. ? Das Suizid Gedanken wieder kommen ? Vor allem außer das ich besser schlafe zeigen die Tabletten keine Wirkung

0
@Lily2212

Antidepressiva machen üblicherweise müde. Und warum fragst du ihn nicht einfach persönlich, worin er die Notwendigkeit der Behandlung sieht. Ich würde jetzt sagen, er macht das zur Vorsicht vor weiteren depressive Episoden.

0
@SantaClaus2

Hmmm vielleicht.. Für  mich ergibt das einfach keinen Sinn. Vielen Dank für deine Hilfe. Ich frage einfach nochmal nach. 

0

Mittelgradige depressive Episode und was hat denn meine andere Diagnose damit zu tun?

Hallo also ich war in einer Klinik und musste mich dort vorstellen. Nun habe ich meine Diagnose(n) bekommen und ich habe wie im Titel steht eine mittelgradige depressive Episode. Nun ich wusste sowieso schon das ich so etwas in der Art habe. Aber ich weiß nicht ist das auch eine Depression? Und ich weiß nicht warum die auf meiner Überweisung Kleinwuchs e34.3 drauf geschrieben haben. Ich werde in zwei Monaten 17 Jahre alt und bin weiblich meine Körpergröße beträgt 1,50 das ist doch kein und nicht kleinwüchsig? Mich stört meine Größe nicht allzu sehr. Warum schrieben die es auch drauf? Danke für das Lesen meiner Frage. LG

...zur Frage

Gibt es Menschen die mit Absicht in einer Depression bleiben? Was sind die Gründe, weshalb jemand nicht aus einer Depression heraus will?

Ich meine nicht nur mal eine depressive Episode, sondern richtige rezidivierende schwere Depressionen oder chronische Depressionen bzw. bipolare Störungen. Gibt es da Menschen die froh sind über ihre Depression und dann lieber in der depressiven Phase bleiben, weil sie beispielsweise wegen schlechte Perspektiven nicht wissen wie es weitergeht? Fühlen sich einige wohl wenn sie den ganzen Tag nichts tun wegen einer Depression?

...zur Frage

Tritt Depression nur Phasenweise auf?

Ich leide auch unter Depressionen und war 1 Jahr in Therapie und habe nun ambulante Gespräche ab November wieder.

Hat man die Depression immer, sprich auch wenn man sich richtig stark und gut fühlt oder tritt diese "innere leere " nur Phasenweise auf?

Ich versteh das nämlich nicht so ganz warum es mir manchmal richtig gut geht und auf einmal schlecht ohne ersichtlichen Grund oder Probleme.... (Habe keine manische Depression)

...zur Frage

Kann ich Lebensentscheidungen in einer guten Phase vom depressiven Partner verlangen?

Während einer Krise oder depressiven Episode ist es klar, dass der Betroffene keine "Lebensentscheidungen" wie Scheidung, Hausverkauf etc. treffen kann. Wäre das aber nach einer langen Therapie und einer gesunden Phase wieder möglich bzw. kann der Partner solche Entscheidungen - die seit Jahren in die Schublade gesteckt worden sind - irgendwann einmal doch von dem Betroffenen einfordern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?