Was ist der Unterschied zwischen dem Wald in Deutschland und dem tropischen Regenwald?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Unser Wald in Deutschland ist zu 98 % Nutzwald, wurde also im Laufe der letzten Jahrzehnte vom Menschen angepflanzt. Der tropische Regenwald hingegen wurde zumindest nicht in diesem hohen Maße vom Menschen künstlich angelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pflanzengesellschaften, das Klima, die Art der Bewirtschaftung, das Bodenprofil, die Fauna.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Regenwald hat DEUTLICH mehr Pflanzen- und Tierarten. Dort gibt es auch keine Jahreszeiten und das Wetter ist jeden Tag gleich. Der wichtigste Punkt ist jedoch, dass es dort sehr viel regnet und es doch relativ warm ist. Dazu kannst du dir auch Klimadiagramme anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da nicht "den Unterschied" sondern ganz viele Unterschiede! Stichworte: Arteireichtunm, Stockwerkbau, Laubfall (Jahreszeiten), Epiphyten, Rindenarten, Jahresringe, Bodenbedingungen, Lichteinfall usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der tropische Wald hat eine viel höhere Luftfeuchtigkeit und ich glaube, dass es dort viel mehr Tieren und Pflanzen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tropische Klima ohne extreme Jahreszeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?