Was ist der Unterschied zwischen den Mainboard-Chipsätzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Chipsätze bestimmen die Anzahl der Funktionen z.B. die Anzahl der Sata Ports etc. Für die meisten Anwender sind diese Unterscjiede uninteressant. Bei der aktuellen Intel Generation beispielsweise benötigt es ein Chipsatz mit einem C am Anfang glaube ich, um Xeon Prozessore nutzen zu können, der Sockel allein sagt nicht aus, ob ein Prozessor unterstützt wird.

Worauf man allerdings bei Intel achten muss, wenn man übertakten will, ist neben einem K Prozessor auch ein Mainboard mit Z Chipsatz, da man nur mit diesem den Multiplikator im Bios frei wählen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerLappen
15.03.2016, 17:16

Bei AMD ist es ähnlich.

0

der hauptunterschied liegt darin das amd und intel unterschiedliche chipsätze nuzten und bei intel die "Z" chipsätze zum übertakten gedacht sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ziemlich egal, da der größter Unterschied nur bei den Anschlüssen ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
15.03.2016, 18:00

Ähm... Nö.

0

Was möchtest Du wissen?