Was ist der Unterschied zwischen den Juden und Christen?

7 Antworten

Juden essen kein Schweinefleisch , also haben ein spezielles Nahrungsmenü.

Ihr Religionsablauf ist Aufwendiger. und ist eher eine Gemeinschaft für sich.

Fremde wird nur durch Anmeldung eine Anwesenheit erlaubt.

Juden sind ansonsten freundliche Gastgeber im Piratbereich , egal welcher der Religionen.


Für die Juden zählt nur das alte Testament und für Christen zählen beide. Für sie ist Jesus der angekündigte Messias. Das bestreiten die Juden und somit alles was mit Jesus zu tun hat.

Die Juden sind das ältere Modell und die Christen bekamen ein Facelifting und ein Update im Betriebssystem.

Die Christen kennen und haben ihren Messias bereits in Person von Jesus gefunden.

Die Juden warten auf ihren immer noch...

Außerdem müssen Juden beschnitten werden. Christen bleibt diese Verstümmelung erspart.


Jesus war beschnitten? Dinge, die ich nicht wissen wollte..

0
@BertRollmops

Ja, das war er!

Wolltest wohl ironisch klingen, weil Jesus ja ein Jude war. Leider wurde er diesem gängigen Ritual noch unterzogen.

Den Christen der Folgezeit blieb diese Körperverletzung wenigstens erspart.

0

Der Jude wartet auf den Messias und der Christ glaubt, dass er schon da war.  

Was möchtest Du wissen?