3 Antworten

Ganz einfach....Parfum ist die teure Version, Eau de Toilette ist eine Verdünnung des eigentlichen Parfums und der Duft hält nicht so an wie bei Parfum.

Welches ist kaufen würde, kann ich dir nicht beantworten, da ich kein Mann bin und de Duft nicht kenne.

das sind beide die selben düfte. nur der eine ist eau de toilette und der andere eau de parfum.

0
@can987

Ja, eben....eau de toilette ist eine Verdünnung des Duftes....habe ich doch geschrieben.

0

Wahrscheinlich würde ich das Eau de Toilette nehmen, da es etwas leichter ist. Parfum ist immer ziemlich intensiv. Leider kenne ich den Duft nicht, Hermès spricht aber für Qualität und die Düfte, die ich von ihm kenne, sind alle sehr außergewöhnlich.

Ich hab hier aber noch eine interessante Seite, auf der du dich ein wenig zu beiden Variationen einlesen kannst, denn auf dieser Seite werden Parfums in ihrer Duftwirkung beschrieben

https://www.parfumo.de/Parfums/Hermes/Terre_d_Hermes_Eau_de_Toilette

https://www.parfumo.de/Parfums/Hermes/Terre_d_Hermes_Parfum

Parfüm ist mit einem Anteil von 15 bis 30 Prozent sogenannter
Riechstoffe die am höchsten konzentrierte Variante. Die Dosierung ist
dementsprechend sparsamer, der Duft hält bis zu sechs Stunden an.Eau de Parfüm enthält acht bis 14 Prozent Riechstoffe.Im Eau de Toilette sind sechs bis neun Prozent Riechstoffe zu finden.Lediglich drei bis fünf Prozent Riechstoffe charakterisieren das Eu de Cologne, welches die stärkste Verdünnung aufweist.Quelle:https://www.onlinestore-john.de/ratgeber/wie-wird-parfuem-hergestellt-und-welche-inhaltsstoffe-sind-enthalten   LG  gadus

Was möchtest Du wissen?