Was ist der Unterschied zwischen den 2 Gleichungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beides sind Geradengleichungen und beide haben ihre Daseinsberechtigung.

Die erste Gleichung gibt dir eine Gerade, die durch den Punkt (u, f(u)) geht und Steigung f'(u) hat. Wenn du in einem Punkt also Funktionswert und Ableitung kennst, ist die Gerade bereits eindeutig bestimmt.

Die zweite ist ein Sonderfall der ersten Gleichung mit u = 0. Du brauchst also f(0) ( = c) und f'(0) ( = m).

Außerdem lässt sich die zweite Form zur ersten Umformen, es gilt nämlich: f'(u) = m und f(u) - u f'(u) = c.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lern mal lieber beide;

die 1. hat was mit dem Brührpunkt (u,f(u)) zutun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johndoe2601
25.03.2016, 18:15

Das 2.?

0

Was möchtest Du wissen?