Was ist der Unterschied zwischen Demenz und Alzheimer?

9 Antworten

Alzheimer ist eine spezielle Ursache der Demenz. Praktisch komplett genetisch bedingt.

Es gibt jedoch tausend denkbare Ursachen einer Demenz, die nur eine Einschränkung aller Geistesfunktionen mit eingehender deutlicher Beeinträchtigung im Alltag bedeutet. Bei Alzheimer leider sogar des Identitätsbewusstseins; der Lebenslauf geht verloren, man hört auf, der zu sein, der man ist, um es drastisch zu formulieren.

Demenz ist nur Vergesslichkeit. Alzheiner ,da weiß die Person auf einmal nicht mehr wo der Topf oder die Pantoffeln hin gehöhren und man findet die Pantoffeln im Kühlschrank und den Topf auf der Treppe.

Unser großer hat mal die Schuhe meines Mannes im Eisschrank versteckt. Da war er ca. 4 Jahre alt. War der da schon Alzheimer krank?

0
@tucan

Der war nur so schlau und hat euch ausgetrickst.Der ist Hochbegabt.Das beste Rezept gegen Käsefüße.

0

Ich kenne einen jungen Mann, der Mathematiker ist (er hat uns als Ersatzeltern adoptiert). Der ist, alles was keine Zahlen oder Formeln betrifft, so was von vergesslich, das es auf keine Kuhhaut geht. Wahrscheinlich würde er noch seinen Allerwertesten vergessen, aber der ist zum Glück angewachsen. Bei jüngeren Menschen ist das alles ganz normal, nur bei älteren wird aus einer Mücke ein Elefant gemacht. Solange wie sie Euch noch erkennt ist doch alles ok.

Was wollt ihr? Wollt ihr das sie in ein Altenheim geht, sich mit Tabletten vollstopft oder was?

Was möchtest Du wissen?