was ist der unterschied zwischen dem schwitzen in der sauna und beim sport

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Unterschied ist der Geschtausdruck vom Sportler und vom Saunierer NACH den Tätigkeiten..... :-) aber Spass beiseite.

Der Körper wehrt sich bei beiden Aktionen gegen die Wärme und versucht dem mit Kühlung durch Schwitzen also Verdunstung beizukommen. Auch in der Sauna erhöht sich der Puls auf etwa 120 was ebenfalls zu einer gewollten besseren Duchblutung führt. Nur ist Sport aber anstrengender weil ja hier die Muskeln arbeiten müssen und zusätzlich gegen die Wärme etwas unternhehmen müssen. Dann fehlt beim Sport-Schwitzen das für die Sauna so wichtige Wechselbad! also die Kaltanwendung um die Blutgefässe wieder zu schliessen und um so das Immunsystem zu verstärken (bei reglemässigen Gängen)Der Unterschied besteht als hauptsächlich in der Anstregung, der Arbeit der Muskeln.Ansonsten schwitzt du bei beiden Dingen aus demselben Grund.

Das bei der Sauna die Wärme außerhalb vom Körper sorgt das wir Schwitzen. Beim Sport kommt die Wärme von innen! Schweiß versucht uns einfach runter zu kühlen!

In der Sauna schwitzt man einfach angenehmer. Ist auch was für ältere Semester. Wenn Du gute Adressen suchst, dann schau mal bei familand.de rein, dort suche ich mir meine Saunen auch immer raus. Viel Spaß.

Was möchtest Du wissen?