Was ist der Unterschied zwischen dem "Ich-Erzähler und dem "personalen-Erzähler?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

der Ich-Erzähler schreibt in der Ich-Perspektive. Nehmen wir an in einer Geschichte geht es um die Liebe zweier Menschen, die weibliche Person ist das "Ich" und die männliche Person wird immer mit Namen genannt. Der Autor schreibt die Frau in diesem Fall in der Ich-Perspektive. Er sieht die Geschehnisse mit den Augen der Frau und weiß nur Dinge, die die Frau selbst erfahren hat. Alles das, was die anderen Personen dieser Geschichte machen, weiß die Frau (also der Autor) nicht, wenn sie es nicht selbst miterlebt oder erzählt bekommen hat.

Der personale Erzähler kann die Geschichte ebenfalls aus der Sicht einer, oder aber auch aus der Sicht mehrerer Personen schildern. Er ähnelt dem Ich-Erzähler sehr, wobei er aber entscheiden kann ob er in die Geschehnisse eingreift oder aber nur von außen beobachtet.

Der Ich-Erzähler spielt immer eine ganz bestimmte Rolle in einer Geschichte, der personale Erzähler kann mehrere Rollen oder aber auch gar keine Rolle spielen.

Lg Lfy

Was möchtest Du wissen?