Was ist der Unterschied zwischen Das Wählen und das Abstimmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Unter "Wählen" versteht man meistens die Abgabe einer Stimme bei einer (poltischen) WAHL. "Wählen" kann man (in der gehobenen Sprache) aber auch als Konsument beim Kauf oder bei der WAHL eines Dienstleistunsgangebots.

ABSTIMMEN kann aber über alles, z.B. auch darüber, ob man blonde oder schwarze Haare schöner findet.

Die beiden Wörter kann man trotzdem als "Synonyme" bezeichnen, wiel sie sinnverwandt sind. Es gibt nur wenige Beispiele in jeder Sprache, wo zwei Wörter ABSOLUT dieselbe Bedeutung haben.

Für Wählen gibt es verschiedene Bedeutungen: Z.B Bundeskanzler wählen, eine Nummer am Telefon wählen, oder ein Getränk wählen. Abstimmen ist wenn mehrere Personen etwas wählen und die Mehrheit der Stimmen wird umgesetzt.

Eine Bundestagswahl wird aber selten als "Abstimmung" bezeichnet.

1
@AchimP

outsch jetzt haben sie mich erwischt :D mit "man" meine ich ja den Bundestag :D

0
@blackurant

Das ist dann aber die Kanzlerwahl und nicht die Bundestagswahl, von der ich redete.

0
@AchimP

OMG ist doch sooo egal ich glaub suleymann123 hat verstanden was ich meine -.-

2

Die "Wahl" im Sinne der "Abstimmung" bezieht sich meist auf Personen oder Parteien. Die Abstimmung ist meist über Sachverhalte.

In einem Verein "wählt" man den Vorstand, aber "stimmt ab" über Tagesordnungspunkte, wie Änderung der Satzung.

Früher gab es dafür Lexika...

abstimmen

  1. seine Stimme abgeben, stimmen, wählen, seine Wahl treffen, rotieren, plädieren/sich entscheiden für, beschließen, optieren

  2. in Einklang bringen, anpassen, einander anpassen, zusammenstellen, koordinieren, einstellen/...

wählen

  1. stimmen, abstimmen, seine Stimme abgeben, seine Wahl treffen, durch Wahl bestimmen, sich entscheiden für, plädieren für, beschließen, an die Urne gehen; geh.: votieren, optieren

  2. auswählen, aussuchen, auslesen, aussondern, selektieren, heraussuchen, sich entscheiden für

Es sind Synonyme!

Was möchtest Du wissen?