Was ist der Unterschied zwischen Content Marketing und Corporate Publishing?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ohne google und aus dem Bauch raus:
Beim "content" geht es sicher um den Inhalt bzw. ein bestimmtes Produkt der Marke die auf die Zielgruppe abgestimmt ist um Kunden zu behalten. (Wissen, Unterhaltung - nicht werbend)
Beim "corporate" geht es um übergeordnete Werte, das Weltbild der Firma / Marke per eigener Zeitung / Facebookseite / Brief... Außenwirkung.
Ich bekam vorkurzen die Audi-Zeitung. Da stand drin Audi baut einen Mars/Mond-Roboter. Das würde ich mal als "content" verbuchen. Den einen interessiert es, den anderen nicht. Es geht nicht darum besser zu sein bzw. ein bestimmtes Produkt anzubieten. Es ist einfach eine Information, man bildet sich weiter, man geht neue Wege usw. (Ausblick: Aus der so erfahrenen Technik, gibt es sicher wieder Neuerungen für die Autos) Das Ding hat sogar Allradantrieb und fährt glaub ich 3km/h.
Ich war vorkurzen auf dem Stellenportal einer Firma. Da gab es die Anmerkung, wir haben Pausenräume mit Smoothies, Kickertische, kostenlose Englischkurse und expandieren um die 15 Mitarbeiter. Sowas würde ich als corporate verbuchen. Die Firma nutzt ihren eigenen Kanal (Homepage) um über die Vorzüge der Firma zu berichten. Es waren auch Bilder von einem Karneval in Köln drauf. So nach dem Motto - hier geht es uns gut :) Es war recht partnerschaftlich orientiert so von wg. ... wir sind alle eine Familie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?