was ist der unterschied zwischen cashflow und gewinn

5 Antworten

Gewinn ist der Unterschied zwischen Ertrag einer Periode und dem Aufwand einer Periode. Aufwand und Ertrag können dabei zahlungswirksam oder nicht zahlungswirksam sein. Der Gewinn ist ein Gewinn an Vermögen (gegenüber dem Stand zu Beginn der Periode).

Der Cashflow berücksichtigt nur die zahlungswirksamen Vorgänge.

Z.B. die Abschreibung (AfA) ist Aufwand aber keine zahlungswirksame Auszahlung, daher wird sie beim Cashflow nicht berücksicht. Ganz vereinfacht und als überschlägiger Wert bei vielen Firmen: Der Cashflow ist um die AfA größer als der Gewinn.

Der Cashflow sollte mindestens so hoch sein, dass alle erforderlichen Schuldentilgungen, die Steuerzahlungen, die geplanten Kapitalentnahmen und nicht fremd finanzierte Investitionen getätigt werden können.

0

Der Gewinn ergibt sich aus den Zahlen der Buchhaltung. Dort wird unter anderem auch die Abschreibung einer Investition als Gewinnmindernd abgezogen. Was ja auch nachvollziehbar ist. Cashflow berücksichtigt diese Aufwendungen nicht.

Cashflow: Ist eine Kennzahl, die grob gesagt angibt, wie Liquide das Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum ist/war.z.B. wieviel Geld war in der Kasse von Kartradt zwischen März und November?
Gewinn= Einnahmen - Ausgaben

Was ist der Unterschied zwischen "Gewinn" und "Überschuss" sowie "Cashflow"

Was ist der Unterschied zwischen "Gewinn" und "Überschuss" sowie "Cashflow"

...zur Frage

UMsatzsteuer und Vorsteuer und Gewinn

Wenn ich in einer einfachen EÜR mit Vorsteuer arbeiten, wie errechne ich den Gewinn. So:

  1. EInnahmen, vereinnahmte Umsatzsteuer ./. Ausgaben, Vorsteuer = Gewinn? Oder

  2. Einnahmen ./. Ausgaben (jeweils ohne die Steuer) = Gewinn. Steuerrechnung extra.

...zur Frage

KENNZAHLENSYSTEME IM ABITUR?

Ich habe im Abitur BRC (Also Betriebswirtschaft mit Controlling) und da steht im Abitur Schwerpunkt jetzt: "als Controllinginstrumente sind der Cashflow und der EBiTDA anzuwenden. Eine hier vorgenommene Eingrenzung schliesst Fragen zur Einordnung anderer Kennzahlensysteme nicht aus (Strukturwissen)"

Was ist denn damit gemeint? Wie soll man andere Kennzahlensysteme denn einordnen?

...zur Frage

Unterschied zwischen Gewinn / Ertrag / Umsatz?

Hallo, Frage steht oben. Ist der Umsatz und der Ertrag nicht das gleiche? Dann wäre der Gewinn ja Umsatz/Ertrag - Aufwand = Gewinn

oder?

...zur Frage

Erlös oder Gewinn?

Was ist bitte der Unterschied zwischen Verkaufserlös und Gewinn?

...zur Frage

Wie kann der gesamte Cashflow ausgeschüttet werden?

Hallo ich schreibe nächste Woche mein BWL Abitur und habe noch eine Frage zum Cashflow. Und zwar hatten wir diesbezüglich, dass der Cashflow dem Unternehmen frei z.B. zur Gewinnausschüttung zur Verfügung steht. Allerdings sind im Cashflow ja z.B. die Abschreibungen drin, wesshalb der Cashflow den JÜ übersteigt. Da die die Dividende aber auf Grundlage des JÜ berechnet wird, frage ich mich, wie man z.B. die Abschreibungen auch ausschütten kann. Ich weiss zwar, dass es einen Gewinnvortrag, Rücklagen etc. gibt, aber die haben ja nichts mit dem Cashflow an sich zutun, der nach dem wasw ich gelernt habe voll ausgeschüttet werden kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?