Was ist der Unterschied zwischen Blutspenden und Plasmaspenden?

4 Antworten

Das Plasma ist die Flüssigkeit, in der die roten Blutkörperchen schwimmen, d.h. dass bei der reinen Plasmaspende die roten Blutkörperchen wieder in deinen Körper zurückgeleitet werden und bei einer normalen Blutspende nicht.

Hier noch ein Paar BASICS:

Jeder bekommt für eine Blutspende 27€. Für eine Thrombozytenspende bekommt man zwischen 54 und 57€. Diese Angaben kann ich jedoch nur für meine Blutspendezentrale unterschreiben. Die Blutgruppe spielt in diesem Fall keine Rolle. Es ist eine Einheitsvergütung, die jedem Spender zusteht. Man kann sich noch entscheiden, ob man das Geld gerne bar ausbezahlt bekommen will oder per Überweisung aufs Konto. Ich war gestern das erste mal Blut spenden und muss sagen, dass ich mich immer noch recht schwach fühle und mir heute beim Fahrradfahren die Luft weggeblieben ist. Es ist gar nicht so verträglich wie ich dachte. Die nachfolgenden Angaben sind meiner Meinung nach sehr aufschlussreich. Quelle Wikipedia: Der Blutverlust durch eine Blutspende wird nach der Entnahme in nachstehender Reihenfolge ausgeglichen: * Kreislaufregulation innerhalb von 20 Minuten * Flüssigkeitsausgleich innerhalb von 24 Stunden * Plasmaeiweißersatz innerhalb von zwei Tagen * Ersatz von Blutzellen innerhalb von zwei Wochen * Ausgleich des Eisenverlustes innerhalb von acht Wochen, bei Frauen auch länger. Das sollte nun in Sachen Blutspende die meisten Ungereimtheiten aus der Welt schaffen.

Blutplasma spenden ist ein längerer Prozess, wo das Plasma sorgfältig herrausgeholt wird. Kann bis zu 2 Stunden dauern. Blutspenden dürfte wohl jeder kennen .;o)

Blutspende:Blut entnahme,maximal einmal alle 3 Monate.

Blutplasma:Blutentnahme, Blutplasma wird von dem restlichen Blutbestandteilen getrennt, als Ersatz kommt eine Kochsalzlösung anstelle des Blutplasmas, völlig ungefährlich,Dauer etwa eine halbe Stunde,einmal die Woche möglich.

Geld:Für Blut gibts in Kassel 20 für Plasma 15 Euro.

Blutplasma- und Blutspende parallel?

Ich würde gerne wissen, ob es möglich ist, zwischen den Blutspenden, die man ja nur 4 Mal im Jahr machen kann, zwischendurch noch Plasma zu spenden, oder ob man sich für eines der beiden entscheiden muss?

...zur Frage

Blutspenden - Erfahrungen?

Ich überlege Blut spenden zu gehen. Wie ist der Ablauf. Zuerst wird das Blut ja getest, bekommt man dann sofort einen Spenderausweis mit der Blutgruppe? und kann dann jederzeit zum Blutspenden?

Oder wird vor Ort ein Schnelltest gemacht und sofort gespendet, wenn man keine Krankheiten hat?

Dann kann man ja Vollblut und nur Plasma spenden. Wer hat Erfahrungen mit beiden und kann mir sagen, ob es da Unterschiede gibt, wie man sich danach jeweils fühlt?

Leistungsschwächer oder habt ihr den Eindruck, dass man fitter wird dadurch auf lange Sicht.

...zur Frage

ausbildung zum altenpfleger beim drk(deutschen roten kreuz) erfahrungsberichte?

...zur Frage

An Alle die sich mit Blut(Plasma) spenden auskennen?

bin 17 jahre jung und möchte mit 18 Blut sowie auch Plasma spenden. Wie oft dürfen Männer Blut und Plasma spenden und wie viel bekommt man dafür (kommt mir bloß nicht mit diesem "Deutschen Kreuz" wo man nur einen Kuchen bekommt XD)

...zur Frage

Blutspenden oder Plasmaspenden

hallo! ich war jetzt schon öfter mal blutspenden und hab jz von nem freund gehört das plasmaspenden notwendiger ist und man auch éine höhere aufwandtsentschädigung bekommt - meine frage jetzt ob plasmaspenden schmerzhafter ist als blutspenden? ich weiß das es länger dauert und man so eine manschette um den arm bekommt (wofür ist diese?) beim blutspenden bekommt man ja auch manchmal eine blutdruckmanschette um den arm und manchmal so nen stauschlauch - was ist da der unterschied? oder nur von der organisation abhängig? danke schonmal im vorraus lg

...zur Frage

Ist Plasmaspenden anstrengender als Blutspenden?

Nicht falsch verstehen. Mir sind die Unterschiede durchaus bewusst. Es ist nur so, dass ich beim Blutspenden mich super gut fühle dabei. Bei der Plasmaspende wurde ich fast ohnmächtig?

Ist es also tatsächlich anstrengender oder liegt es vielleicht daran, dass mein Körper ohne das Plasma nicht so gut klarkommt? Also Plasma/Flüssigkeitsmangel oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?