was ist der unterschied zwischen blutorangen und normalenz.B. navel orangen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wirlich gravierende Unterschiede gibts da eigentlich nicht. Navel-Orangen sind kernlos und man gut Saft aus ihnen pressen. Werden wohl auch am meisten verkauft. SIe haben einen Nabel (Navel) der sich zwischen den Segmenten eine Zweitfrucht bildet.

http://www.was-wir-essen.de/abisz/zitrusfruechte_einkauf_unterschiede.php

Beide sind Bitterorangen.

Navelorangen haben typischerweise eine dicke Schale und ein sehr aromatisches, festes Fruchtfleisch. Ihren Namen verdanken sie einer kleinen, unterentwickelten Tochterfrucht, die sich an der Spitze bildet und eine nabelartige Ausbuchtung der Hauptfrucht bewirkt. Navelorangen haben keine oder nur wenige Kerne und schmecken sehr süß. „Navelina“, „Navelate“ und „Salustiana“ Orangen gehören zu den beliebtesten Arten unter den Navelorangen, die hauptsächlich in Brasilien, den USA und Spanien angebaut werden.

Blutorangen sind durch ein dunkelrotes Fruchtfleisch und der manchmal auch roten Schale gekennzeichnet. Diese Färbung, die die Orangen dem Planzenfarbstoff Anthocyan verdanken, entsteht in trockenen Gebieten mit starken täglichen Temperaturschwankungen, die zum Beispiel durch Nachtfröste hervorgerufen werden. Blutorangen wachsen zum Beispiel in Sizilien rundum den Vulkan Ätna. Bekannte Arten sind „Moro“, „Tarocco“ und „Sanguinello“ Orangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?