Was ist der Unterschied zwischen BGF (Bruttogeschossfläche) und NGF (Nettogeschossfläche)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

brutto ist : Außenmaße des Hauses , also z.B. Haus 10 x 10 m = 100 qm. Netto ist die Wohnfläche der einzelnen Räume, also ohne Außen-und Innenwände. Raum 4 x 4 m = 16 qm. Der Balkon zählt zu 100% zur Brutto und nur zur Hälfte zur Nettofläche.

Nur im Brutto ,wegen deine Hausratversicherung. wenn die nicht zugerechnet ist,dann kann ein Schadenfall nur eine Haftpflicht Sache sein. Netto ist für die Warmmiete gemacht.

Was möchtest Du wissen?