Was ist der Unterschied zwischen bakterieller Erkrankung und Viruserkrankung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

A) Sowohl Bakterien- als auch Viruserkrankungen sind i.d.R. ansteckend (zumindest in dem hier gefragten Kontext).

B) Grundsätzlich bei beiden.

C) Geimpft wird immer nur gegen Viruserkrankungen.

Ein Bakterium ist ein Kleinstorganismus; ein Virus ist ein Stück DNA ohne alles.

Eine Frage vom Fragesteller bis zum Stern: Bei welcher tritt Fieber auf? Bei bakterieller Infizierung oder bei Vireninfizierung?

0
@moonchild1972

Fieberschübe sind sowohl bei bakterieller wie auch viraler Erkrankung möglich. Fiebersenkende Medikamente sind daher auch zumeist nur Symptombekämpfung, da es sich um einen Nebeneffekt der Immunabwehr des eigenen Organismus handelt.

0
@moonchild1972

Stimme WordPerfect voll und ganz zu. Eine kleine Anmerkung: AntibiotikA ist Mehrzahl. Einzahl wäre AntibiotikUM. ;)

0

C) Geimpft wird immer nur gegen Viruserkrankungen.

Falsch. Gegen bakterielle Erkrankungen ebenso.

Z.B.: Typhus, Pertussis, Meningitis, Diphterie

0

Das sind weit gefächerte Krankheitsbegriffe. Bakterielle Erkrankung kann auch eine einfache Zahnfleischentzündung sein oder eine Lebensmittelvergiftung von Bakterien im Kühlschrank, oder am dreckigen Waschlappen.

Viruserkrankungen sind meiner Ansicht nach viel anteckender. Z.b. Grippe, Husten durch typischen Jahreszeitenwechsel. Wobei auch bakterielle Erkrankungen sehr böse enden können.

Wann tritt Fieber auf? Bei Bakterien oder bei Viren??

0

Ob eine Erkrankung bakteriell oder viral verursacht wird, lässt sich nur genau mit einer Blutentnahme und einem Labortest feststellen. Ev. ist es sogar nötig, eine Blutkultur anzulegen um den Erreger korrekt nachzuweisen und/oder bei resistenten Keimen das richtige Medikament zu finden.

Beide Erregerarten können verschiedenste Krankheiten mit Fieber und vielen anderen körperlichen Beschwerden verursachen. ...allerdings weis ich nicht, was du unter" vereitertem Husten" verstehst, ev. meinst du den Auswurf beim Husten? ....gelb, grün, schleimig, blutig....?

Was man impfen kann oder impfen soll... oder diverse "Krankheiten"... anklicken

hier http://www.osir.ch/m_inforeisende/impfung.php

PS: den "Stern" so schnell vergeben bedeutet, weniger gute Antworten zu bekommen und ev. auch die falsche erwischen. Der Stern wird ja nicht schlecht, wenn du ihn erst nach einem Tag anstatt nach einer Stunde vergibst... oder?

stimmt. Wollte nur die Unterschiede zwischen bakterieller und virus - Infektion, naja, ob bei beiden Fieber vorkommt, oder nur bei einer, oder wie das ist mit Entzündungen der Bronchien oder anderem. Ich hatte damals in Biologie das Thema Virus und Bakterie, wir mussten sie auch zeichnen nach Mikroskopausdruck... aber ich habe alles vergessen. Bei was für einer Infektion z.B. geimpft wird. Sei mir nicht böse. Hinterher ist man immer klüger...ich warte nächstesmal einfach einen Tag ab. :-) liebe Grüße

0
@moonchild1972

Hallo moonchild, der unterschied in den Erkrankungen lässt sich nicht gut darstellen, aber der Unterschied zwischen Virus und Bakterie schon.

Eine Bakterie hat einen eigenen Körper mit einem selbständigen Stoffwechsel und vermehrt sich selbst. Häufig sind bei bakteriellen Erkrankungen deren Ausscheidungsprodukte für die körpereigenen Zellen gefährlich oder giftig.

Das Virus ist nur ein Träger von DNA-Informationen und befällt eine andere Zelle. Mit dem Einbringen der neuen DNA-Infos wird die Wirtszelle dazu gebracht, neue Viren herzustellen und auszuscheiden. Im Vergleich dazu ist es wie beim Computer und den Viren.

SChau mal: http://de.wikipedia.org/wiki/Bakterien
Lieben Gruss mary

0

Wann kann man nach einer Bronchitis wieder rauchen?

Leider habe ich seit 2 Tagen Fieber. Am ersten Tag konnte ich kaum Treppen steigen vor lauter Gliederschmerzen. Außerdem habe ich Reizhusten, und etwas Halsweh. Habe gestern versucht eine zu rauchen, war aber Schmerzvoll. Wann kann ich frühestens wieder rauchen? PS: nein Aufhören werde ich in der nächsten Zeit wahrscheinlich nicht..

...zur Frage

Ist es riskant Alkohol (Bier) bei Husten und Schnupfen zu konsumieren?

Ich habe mir letzte woche eine bronchitis zugezogen. fieber ist weg aber ich habe immer noch reizhusten und schnupfen... manchmal ist blut im nasenschleim. ich war bei meinem arzt und der hat mir gesagt dass so ein husten noch wochen andauern kann, aber nicht ansteckend sei... kann ich dann trotzdem fortgehen und ein paar bier trinken ohne krank zu werden oder dass sonstiges passieren kann? lg. yubelfan

...zur Frage

Erkältung , Grippe , Bronchitis?

Etwas verwirrt , da es so noch nie vorgekommen ist. Seit vorgestern ,
-ein kratzen im Hals,
-gestern wurde aus dem kratzen dann auch schon Husten - gestern Abend und heute Nacht kaum geschlafen und dazu sind jetzt noch gliederschmerzen gekommen. - allerdings kein schnupfen, kein fieber ,nur richtig Halsschmerzen, beim husten und auch unangenehme gliederschmerzen, der ganze Körper ist träge und fühlt sich matt.

Ist das eher ne Erkältung, eine Grippe, oder eine Bronchitis?

(Ich werde morgen vermutlich zum Arzt gehen und mich krankschreiben lassen )

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einer chronischen Bronchitis und einer COPD?

Hallo

Ich habe seit 18Jahren Asthma bonchiale und seit ca 3Jahren kommt auch eine chronische Bronchitis dazu. Ebend mit den typischen Symptomen: Husten,Giemen und Brummen beim Atmen,Luftnot,Auswurf und ebend ab und an Fieber. Mein rekort liegt bei ca 10x Bronchitis in einem Jahr d.h. die eine war gerade weg und die nächste hat begonnen. Ich nehme auch 2Medikamente. Das eine jeden Tag morgens und abends(Viani Forte Diskus 50/500) und das andere bei bedarf(Berotec 100). Naja da bei mir besonders morgens der Husten am schlimmsten ist und auch fast immer was dabei raus kommt habe ich den Verdacht das sich bei mir eine COPD bildet. Könnte das sein??? Und wo ist eigendlich der genaue Unterschied zwischen chronischer Bronchitis und COPD??? Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke und LG

Unheiligfan22

...zur Frage

Person krank, kommt zum Essen. Anstecken?

Hi

meine Schwester ist gestern nicht zur Arbeit gefahren weil sie seit Donnerstag Gliederschmerzen hat. Am Donnerstag hatte sie auch wohl ein bisschen Fieber was aber seit gestern weg ist.

Sie kommt heute Mittag mit ihrem Partner zu uns zum Essen. Frage, kann man sich ansteckend wenn jemand nur Gliederschmerzen hat? Sie hat bzw. hatte sonst kein Schnupfen oder Husten. Ich möchte mich nämlich nicht bei ihr anstecken.

...zur Frage

Ist es möglich, dass einen die Grippe erwischt hat, obwohl man kein Fieber, Husten oder Schnupfen hat?

Ist es möglich, dass einen die Grippe erwischt hat, obwohl man kein Fieber,Husten oder Schnupfen hat?

Den Schnupfen und die Bronchitis bin ich durch Antibiotika losgeworden. Aber die Gliederschmerzen und eine extreme Schwäche lassen mich nur im Bett liegen. Ich fühle mich soweit fit, aber die Glieder und die Schwäche zwingen mich zu Hause zu bleieben. Sie sind echt extrem! Kann das eine Grippe sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?