Was ist der Unterschied zwischen Autorität haben & eine Autorität sein?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn jemand Autorität hat, dann ist das eine von außen erworbene Position, aber es bedeutet noch lange nicht, dass sie auch anerkannt wird. Höchstens durch Sachzwänge bedingt durch Ängste. (Arbeitsplatzverlust usw.)

Wenn jemand eine Autorität ist, dann kommt das aus den Person heraus. Die Person wird anerkannt auf Grund ihrer Fähigkeiten, nicht wegen ihrer gesellschaftlichen Position. Diese Autotität beruht auf Respekt, nicht auf Angst, und wird GERNE anerkannt.

ja, so sehe ich es auch. LG

0

Autorität sein bedeutet, aus Sicht der Anderen, wegen besonderer Fähigkeiten eine gehobene Stellung in der Gesellschaft zu bekleiden, und dadurch Anerkennung und Respekt zu verdienen. Autorität haben, ist meiner Meinung nach, das Gleiche aus eigener Einschätzung.

Ich sehe darin keinen Unterschied, zwischen beidem und autoriär sein (Versuch, mangelnde Autorität mit Machtmitteln durchzusetzen)aber sehr wohl.

Was möchtest Du wissen?