Was ist der Unterschied zwischen Arroganz, Selbstverliebtheit, Überheblichkeit?

4 Antworten

  1. Recht synonym
  2. Genau wie die schwachen Schwestern Unsicherheit, Selbsthass und Minderwertigkeitsgefühl resultiert es, denke ich, aus einer schlechten Selbsteinschätzung, was wiederum durch ein Umfeld während der Entwicklung ausgelöst wird, was einen nie realistisch gespiegelt hat.

Allerdings spielt wohl noch andereres mit rein, meine Version ist stark vereinfachend....

Wobei es nicht grundsätzlich Minderwertigkeitskomplexe sein müssen. Was ist mit Leuten, die sich wirklich mega toll finden und sich sehr lieben?

1
@ShellingFord22

Es gibt ja viele Menschen, die sich richtig einschätzen und mit ihren Fähigkeiten im reinen sind, bzw. sich dem entsprechend richtig toll finden. (Hoffentlich der Großteil der Bevölkerung :) )

Allerdings treten diese nicht alle wie oben beschrieben auf. Ich denke dieses oben beschriebene Auftreten tritt dann auf, wenn eine Person ein besonders ausgeprägtes Darstellungsbedürfniss hat (hat natürlich im gewissen Rahmen jeder). Und das wird wohl davon ausgelöst, dass man mehr Bestätigung von aussen braucht, welche man, wenn man vollkommen mit sich im reinen wäre nicht in dem Maße bräuchte.

0
@Marieliz

Trotzdem, nicht alle Arrogante haben minderwertigkeitskomplexe

1
@FunnyDeep531

Ich bin überzeugt davon, dass jeder, der das Bedürfnis hat andere abzuwerten oder einzuschränken ein Problem mit sich selbst hat. Ob das jetzt gleich ein Minderwertigkeitskomplex ist, weiß ich nicht, das ist ein großes Wort.

Zur Arroganz noch: Naja wenn eine Person als Arrogant wargenommen wird muss sie nicht umbedingt Arrogant sein. (Arroganz=Sie hält sich für was besseres, kann aber mit Unnahbarkeit(=Sie denkt garnichts über dich oder ist schüchtern, etc.) verwechselt werden

0
Allerdings spielt wohl noch andereres mit rein

Und das wäre?

0
@FunnyDeep531

Mein Argument war die Sozialisierung, es könnten aber auch genetische Aspekte eine Rolle spielen. (Keine Ahnung, wie weit die Forschung ist, aber zumindest soll es doch ein Zufriedenheitsgen geben, oder? xD)

0

Das korreliert . Komplexer sind aufgrund ihrer selbstverliebtheit arrogant und wirken überheblich . Oft ohne eigene Qualifikation .

Ich kenne eine Person die ist alles 3 und bei ihr gibt es da kein Unterschied.

Arrogante Leute sind meistens eher abwertend gegenüber anderen Leuten, während eine Selbstverliebte Person sehr viel von hält, aber nicht abwertend gegenüber anderen ist. (Gibt natürlich immer Ausnahmen)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigene Erfahrung

Und was verbirgt sich hinter eine arrogante Person?

0
@FunnyDeep531

Jemand der denkt er sei besser als andere, sie behandeln andere meist abwertend.

0
@FunnyDeep531

Solche Menschen sind meinst sehr unsicher und fühlen sich somit dann stärker.

0
@Anonym1145

Aber nicht alle

Also gibt es auch noch andere Gründe

Aber welche denn?

0
@FunnyDeep531

Ja es gibt immer Ausnahmen, aber in den meisten Fällen ist so das sie sich selber Minderwertig fühlen.

Ein anderer Grund könnte die Erziehung sein evtl hat man sich das von den Eltern angeguckt oder wurde immer ziemlich verwöhnt.

0
@FunnyDeep531

ne was anderes fällt mir grade nicht ein, Google vielleicht mal da kommt bestimmt noch was.

0
@FunnyDeep531

Du musst aber in Google gehen um auf gf zu kommen du Genie, oder bist du in der App?

0

Was möchtest Du wissen?