Was ist der Unterschied zwischen Arbeitspreis und Verbrauchspreis? Stromvertrag wechseln?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Arbeitspreis ist der Verbrauchspreis also cent pro Kilowattstunde. Achte in dem Angebot ob die Preise Brutto oder Netto sind und wie lange Vertragslaufzeit und Preisgarantie sind.

Den monatlichen Abschlag kannst du errechnen, indem du den Verbrauch mal den Arbeitspreis rechnest, das durch 12 (12 Monate) teilst und dieses Ergebnis plus die Grundgebühr.

Ps: Vattenfall rechnet den Bonus meist in den Abschlag mit ein, sodass der Abschlag niedriger aussieht, aber man am Ende des Jahres keinen Bonus ausgezahlt bekommt.

Danke sehr guter Tipp. Habe nicht aufgepasst: Der Eprimo-Preis ist ein Netto-Preis!
Würde somit eine jährlich Ersparnis von 185,- + 90,- Euro bedeuten.
Hast du schon mal Online gekündigt/gewechselt?

0
@reconciliation1

Ja. Der zukünftige Stromanbieter kündigt dann für dich deinen jetzigen Stromvertrag und leitet alles andere in die Wege, sodass du dich da um nichts kümmern brauchst, außer nchmal den aktuellen Zählerstand durchgeben, für die Schlussrechnung.

0

Was möchtest Du wissen?