Was ist der Unterschied zwischen Amoled und O-led?

1 Antwort

Hallo,

OLED steht für organic light-emitting diode, also organisch, selbstleuchtende Diode, AM steht für Active Matrix und beschreibt eine Technik mit der Samsung die Dioden ansteuert, ab einer gewissen Größe benötigen OLED Displays eine Aktive Matrix. Die Technik die Samsung verwendet ist patentiert und wird einfach benannt aber ein AMOLED ist ein OLED Panel (so wie ein AH-IPS technisch auch nur ein IPS Panel ist).

Ich hoffe ich konnte helfen.

Bei One Plus gibt es aber auch ein AMOLED display

0
@12345Smiley6789

Und das wird von Samsung produziert... Es gibt nur sehr wenige Panelhersteller, Samsung ist einer der größten, sie produzieren z.B. auch die Retinadisplays für Apple.

Seit sich Sony aus dem OLED Geschäft zurückgezogen hat gibt es nur noch LG und Samsung, ich glaube in der Forschung ist auch noch Toshiba dabei aber die produzieren nicht in Serie.

Nur weil eine gewisse Marke auf dem Gerät steht bedeutet das nicht, dass diese Firma auch die Komponenten produziert... Bei Apple ist z.B. der Chip ein Derivat von ARM (eine englische Firma) und wird in Lizenz produziert, Festspeicher und Flüchtigspeicher sowie Displays stammen i.d.R. von Samsung; Chipsatz, Board usw. von Foxconn.

0

Was möchtest Du wissen?