Was ist der Unterschied zwischen Amigurumi und Häkeltieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wörtlich übersetzt aus dem japanischen:

ami - geflochten - oder eben auch gehäkelt. wobei es für häkeln kein einzelnes wort im japanischen gibt.

gurumi - kostüme

 das wären dann "geflochtene kostüme" . "kagibari ami" heisst wörtlich "mit einer häkelnadel häkeln".

also sind amigurumi "gehäkelte hüllen" also eine dekorative aussenseite (umschreibung für kostüm), die etwas umhüllt (nämlich die füllwatte). wichtig ist der dekorative aspekt. und dekorativ können eben gegenstände aller art sein.

ich habe auch schon anleitungen für ziemlich grosse amigurumis gesehen.

in letzter zeit gibt es bei den amigurumis immer häufiger cupcakes und co.

-----------------------

"normale" häkeltiere oder häkelfiguren sind meist grösser. aber nur meist.  sie sind in der regel auch als schmuse- oder spielgegenstände geeignet.

amigurumis sind dafür gewöhnlich nicht gedacht, sondern reine deko.

-----------------------

in japan werden dekorative arbeiten dieser art mehr zelebriert als hier. sie sind häufig witzig, haben besondere detailliebe und so gut wie immer einen gewissen niedlichkeitsfaktor. sogar monster sind niedlich, wenn sie ein amigurumi sind.



wenn du amigurumi in google bildersuche eingibst, dann kriegst du zwar deutlich überwiegend tiere, aber auch gehäkelte tassen, kakteen, kerzen, äpfel, erdbeeren, minions, menschen, schlümpfe, busse, ....

also ist amigurumi nicht dasselbe wie häkeltier.

was die unterschiedlichkeit der amigurumi-tiere zu den westlichen anleitungen vor dem trend betrifft: auch bei smilies hat asien seinen eigenen stil.

asiaten sind die augen wichtiger, den westlern der mund.

vielleicht wirken deshalb auf uns diese tierchen noch einen ticken kindlicher, da die augen betont sind und kulleraugen dem kindchenschema entspricht. und möglicherweise sehen sie für asiaten nur hübsch und nicht besonders kindlich aus. ungefähr so, als wenn wir einem tierchen einen lächelnden mund zeichen würden, wenn es hübsch werden soll.

Amigurumi ist der Sammelbegriff für Tiere, Lebensmittel, Puppen,
Schlüsselanhänger und alle anderen Gegenstände, die man noch häkeln
kann. Für die Füllung ist Watte oder Füllwolle geeignet.

Was möchtest Du wissen?