Was ist der unterschied zwischen Àcer compreste und Àcer planatoides?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die auffälligsten Unterschiede zwischen Acer campestre (Feldahorn) und Acer platanoides (Spitzahorn) sind zunächst die Größe und die Wuchsform. Während das Höhenwachstum eines Feldahorns bei etwa neun bis zwölf Metern endet, wird ein Spitzahorn schon mal bis zu 25 oder gar 30 Meter hoch. Ähnliches auch bei der Breite: der Feldahorn bringt es auf fünf Meter und beim Spitzahorn sollten schon mal 15 Meter Breite für den Standort zur Verfügung stehen. Auch kommt der Feldahorn gerne mal eher als großer Strauch daher, also mit Verzweigungen bereits am Boden, während der Spitzahorn in aller Regel einen typischen Stamm ausbildet. Vor allem vom Spitzahorn gibt es auch zahlreiche Sorten, die teilweise ein völlig anderes Erscheinungsbild haben als die gängige. So bildet der Acer platanoides `Globosum´ eine kugelförmige Krone aus - der Kugelahorn. Und der Acer platanoides ´Faassen´s Black´ hat tiefrotes Laub. Wichtig ist vor allem, daß man weiß, wieviel Platz zur Verfügung steht und wie die sonstigen Standortbedingungen aussehen. Entsprechend sollte die Auswahl eines Baumes ausfallen. Es ist immer schade, wenn ein Baum gepflanzt wird und wenn er endlich mal eine passable Größe erreicht hat, wird er aufs Übelste verstümmelt, nur weil er größer oder breiter ist als man sich das vorgestellt hat oder weil manche Leute merken, daß ein Laubbaum nunmal Blätter hat, die womöglich sogar runterfallen. Also vorher gut überlegen und dann viel Freude mit dem neuen Baum.

Spitzahorn (Acer platanoides)

Feldahorn (Acer campestre)

geh doch einfach mal in die google bildersuche mit den namen

du wirst siche r von der seite schon was gehört haben?

da du die botanischen nanen hast wirst du es finden

Was möchtest Du wissen?